Heimatmuseum Kinderhaus
Lesung mit Musik und Ausstellungsgespräch

Münster-Kinderhaus -

Das Heimatmuseum Kinderhaus lädt am Sonntag in seine Ausstellung und am Dienstag zu einer Autorenlesung mit Musik ein.

Donnerstag, 27.02.2020, 18:28 Uhr
Manfred Aufderlandwehr führt durch seine Ausstellung.
Manfred Aufderlandwehr führt durch seine Ausstellung. Foto: cro

Eine Führung durch die Ausstellung „Kunst kennt keine Regeln“ mit Künstler Manfred Aufderlandwehr bietet das Heimatmuseum , Kinderhaus 15, am Sonntag (1. März) um 15.30 Uhr an. Die Besucher haben wieder Gelegenheit, mit dem Künstler ins Gespräch zu kommen und mehr über seine Werke zu erfahren. Der Eintritt ist frei.

„Bleibe standhaft“ ist die Lesung am Dienstag, (3. März) überschrieben, die um 19 Uhr im Heimatmuseum beginnt. Auf Einladung des Kinderhauser Buchzentrums ist der Autor Norbert Nientiedt zum dritten Mal im Heimatmuseum zu Gast. Der dritte Band mit seiner Trilogie über unterschiedlichste Begegnungen mit Menschen ist soeben unter dem Titel „Bleib standhaft“ erschienen. Menschen, die sonst wenig Beachtung finden, kommen zu Wort, heißt es in der Ankündigung. Die Texte von Norbert Nientiedt machten Mut, das eigene Leben zu meistern und standhaft zu bleiben, auch wenn es manchmal schwierig werde.

Die Lesung wird musikalisch begleitet von Rachel Isserlis (Violine) und William Bond (Fagott).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7299384?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F139%2F
Nachrichten-Ticker