SPD-Ratsherr Thomas Kollmann wirbt für Unterstützung der Geschäfte
Öffnungszeiten mit der Leeze recherchiert

Münster-Kinderhaus -

Thomas Kollmann, SPD-Ratsherr aus Kinderhaus, hat in Erfahrung gebracht, welche Geschäftslokale in Zeiten der Corona-Krise überhaupt noch offen und welche geschlossen sind.

Freitag, 03.04.2020, 18:58 Uhr aktualisiert: 03.04.2020, 19:05 Uhr
Le van Thuan gibt an der Scheibe seines Imbisses an der Westhoffstraße seinen Kunden einen Hinweis der eigenen Art.
Le van Thuan gibt an der Scheibe seines Imbisses an der Westhoffstraße seinen Kunden einen Hinweis der eigenen Art. Foto: privat

Seit Beginn der Corona-Krise mussten viele Einzelhandelsgeschäfte und Gastronomiebetriebe auf Geheiß der Behörden schließen. Ausgenommen sind in der Regel nur Geschäfte zur Grundversorgung der Bevölkerung. Doch welche in meiner Nachbarschaft sind das?

Der Kinderhauser SPD-Ratsherr Thomas Kollmann hat sich auf dem Weg gemacht und in Eigeninitiative recherchiert, welche Geschäftslokale überhaupt noch offen sind. „Ich war am vergangenen Wochenende einige Stunden mit dem Rad unterwegs, um mir einen Überblick über die aktuellen Öffnungs- oder auch Schließzeiten der Geschäfte in Kinderhaus zu verschaffen“, erläutert der stellvertretende Vorsitzende der SPD Münster.

Unterstützung

Es sei wichtig, die Anbieter vor Ort zu bedenken, um auch nach der Corona-Krise die vorhandenen Angebote vorfinden zu können, wirbt Kollmann um Unterstützung. Und weiter: „Mindestens genauso wichtig ist es aber auch zu wissen, wo und wann man bis zum Ende der Kontaktsperre tatsächlich auch einkaufen oder bestellen kann und welche Geschäfte man im Blick behalten muss, damit es diesen nach den angeordneten Schließzeiten hoffentlich wieder besser geht.“

Der geschäftsführende Leiter des Begegnungszentrums Kinderhaus im Wohngebiet Brüningheide hat während seiner Radtour in den Geschäften viele Informationen erhalten. Die hat er auf drei Seiten zusammengefasst, die die aktuelle Situation beschreiben.

Beispiele

Beispielsweise kann im Buchzentrum Kinderhaus per Internet bestellt werden. Die Bücher kommen am nächsten Tag zuhause an. Oder die Glasfirma vor Ort nimmt Bestellungen für Glasschutzwände entgegen. Der Hofladen am Gut Kinderhaus ist weiterhin wie bisher geöffnet, die Textilpflege an der Grevener Straße ebenfalls, wenn auch zeitlich eingeschränkt. Die vielen Angebote für Kinderhaus sind abrufbar auf der Seite www.spd-kinderhaus-sprakel.de und werden auch im SPD-Aushangkasten neben dem Schreibwarenladen Ostlinning (Idenbrockplatz 27) veröffentlicht.

Es finden regelmäßige Aktualisierungen statt. „Alles natürlich ohne Gewähr, zumal es ein ehrenamtlicher Service ist, der zudem selbstverständlich überparteilich für weitere interessierte Internetportale offensteht“, betont Thomas Kollmann. „Es besteht die Hoffnung, irgendwann wieder zum Normalbetrieb zurückzukehren“, so der SPD-Ratsherr. „Bis dahin sollten wir in Zeiten der Corona-Krise alles dafür tun, die lokale Ökonomie in Kinderhaus und natürlich in Münster insgesamt zu stärken.“

Wer weiter aktuelle Hinweise hat, kann diese an folgende E-Mail senden: kollma@muenster.de übermitteln.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7356760?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F139%2F
Nachrichten-Ticker