Open Wall 2020 ist online
Virtueller Rundgang mit 77 Kunstwerken

Münster-Kinderhaus -

Virtueller Rundgang statt persönlicher Besuch: Das Kap.8 hat seine Gruppenausstellung ins Internet „verlegt“. Während des Rundgangs auf dem Computer sind alle Werke zu sehen.

Dienstag, 28.04.2020, 17:00 Uhr aktualisiert: 29.04.2020, 16:52 Uhr
Ist in der Ausstellung zu sehen: Christopher Görlichs Werk mit dem Titel „Die Verschwörung“.
Ist in der Ausstellung zu sehen: Christopher Görlichs Werk mit dem Titel „Die Verschwörung“.

Improvisation ist gerade in Corona-Zeiten gefragt: Mittlerweile im vierten Jahr hatte das Kap.8 zur Gruppenausstellung „Open Wall“ Laien- und Profikünstler eingeladen, ihre Werke zu präsentieren. Ambitionierte Arbeiten von Laien vermischen sich mit ausgereiften Werken. Für die künstlerischen Arbeiten aus den Bereichen Malerei und Grafik (Zeichnung, Druck, Fotografie) sowie Collage waren thematisch keine Vorgaben gesetzt, um eine möglichst große Bandbreite künstlerischer Zugänge vorstellen zu können.

Die Open Wall 2020 kann aufgrund der Corona-Pandemie aber nicht wie gewohnt stattfinden. Das Kap.8-Team wollte aber den Kopf nicht in den Sand stecken und lud daher die Kunstschaffenden ein, gemeinsam ein digitales Ausstellungsexperiment zu wagen. Seit der Ausstellungseröffnung am Montagabend ist die Ausstellung online. Jede Künstlerin und jeder Künstler (immerhin 77 an der Zahl) hat eine Arbeit beigesteuert.

„Eine Führung in bewährter Form kann es natürlich nicht geben“, heißt es in einer Mitteilung des Kap.8. „Dennoch muss man nicht auf erhellende, erheiternde oder informative Ausführungen verzichten.“ Der Kunsthistoriker Dr. Bernd Apke führt die Besucher mit assoziativen Betrachtungen zu jeder einzelnen Arbeit durch die virtuelle Ausstellung. Auch die Begrüßung durch den Bezirksbürgermeister Manfred Igelbrink fehlt nicht. www.stadt-muenster.de/kap8/ausstellungen/open-wall-2020.html

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7388156?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F139%2F
Nachrichten-Ticker