Jahreskonzert im Herbst fällt aus
MGV Cäcilia sucht noch nach einem Ort für die Proben

Freitag, 07.08.2020, 18:12 Uhr
Möchten die Proben wieder aufnehmen (v.l.): Chorleiter James Schäfer, erster Vorsitzender Guido Rath, Kassierer Heribert Dieckmann, Schriftführer Gerd Kuhlmann und der zweite Vorsitzende Wolfgang Weßling.
Möchten die Proben wieder aufnehmen (v.l.): Chorleiter James Schäfer, erster Vorsitzender Guido Rath, Kassierer Heribert Dieckmann, Schriftführer Gerd Kuhlmann und der zweite Vorsitzende Wolfgang Weßling.

Die Sänger des Chores haben sich seit Anfang März nicht mehr gesehen. „Wie von einzelnen Männern des Chores zu erfahren ist, brennen alle auf einen Neuanfang und stehen in den Startlöchern“, heißt es in einer Pressemitteilung des Chores. Gemeinsamer Gesang sei ein befreiendes und schönes Erlebnis und stärke die Gemeinschaft.

Der MGV versucht deshalb, die Proben wieder aufzunehmen. Allerdings ist noch nicht klar, wo das passieren kann: „Es muss noch eine Örtlichkeit gefunden werden. Möglicherweise wird draußen in der Natur gesungen“, kündigt der MGV Cäcilia an.

Coronabedingt wird das traditionelle Jahreskonzert der Sänger mit dem Salonorchester im November ausfallen. Ebenso findet die dreitägige Fahrt mit dem Bus nach Koblenz nicht in diesem Jahr statt. Es ist vorgesehen, beides im Jahr 2021 durchzuführen, heißt es.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7525884?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F139%2F
Nachrichten-Ticker