Kunstpreis Kinderhaus
Verleihung auf Gut Kinderhaus

Münster-Kinderhaus -

Die Jury für den Kunstpreis Kinderhaus hat ihre Entscheidung getroffen. Sie wird am 30. August bekanntgeben, wer die beiden Auszeichnungen und wer den Kunstpreis gewonnen hat.

Samstag, 22.08.2020, 05:02 Uhr aktualisiert: 22.08.2020, 05:20 Uhr
Wer den Kunstpreis Kinderhaus
Wer den Kunstpreis Kinderhaus Foto: Kunst am Rand

Das Ausstellungsprojekt „Kunst am Rand“ am grünen Saum von Kinderhaus ist am 7. Juni gestartet, am 27. September wird es enden. Ein Höhepunkt mittendrin ist sicher die Verleihung des Kunstpreises Kinderhaus. Sie findet am 30. August (Sonntag) um 15 Uhr auf Gut Kinderhaus statt.

Die Jury für den Kunstpreis Kinderhaus – Merle Radtke (Leiterin Kunsthalle Münster), Ekkehard Neumann (Vorsitzender Westdeutscher Künstlerbund) und Dr. Stephan Trescher (Kunsthistoriker) – hat ihre Entscheidung getroffen. Sie wird am 30. August bekanntgeben, wer die beiden Auszeichnungen und wer den Kunstpreis gewonnen hat, kündigt Kurator Jochen ­Koeniger in einer Pressemitteilung an.

Die Veranstaltung ist öffentlich, und Kunstinteressierte haben die Möglichkeit, mit einzelnen Künstlerinnen und Künstlern oder den Veranstaltern von „Kunst am Rand“ ins Gespräch zu kommen.

Den musikalischen Rahmen bestreitet ein Duo: Die Sängerin Morina Miconnet und der Gitarrist Franck Senegas präsentieren französische Chansons.

Coronabedingt gibt es Auflagen: Mundschutz und Abstand auf dem Hofgelände. Im Veranstaltungsbereich am Tisch besteht keine Maskenpflicht. Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist nur möglich mit einem kostenlosen Ticket nach vorheriger Anmeldung über localticketing: https://www.localticketing.de/events/28883-verleihung-des-kunstpreises-kinderhaus.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7545813?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F139%2F
Nachrichten-Ticker