Markus-Gemeinde lädt in den Kirchgarten ein
Wissenswertes zu St. Martin

Münster-Kinderhaus -

Die Martinsgeschichte, Historisches, eine kleine Andacht und eine Kindergeschichte von einem Laternenumzug hängen im Kirchgarten aus.Organistin Annemete Hein hat Lieder zu St. Martin und Laternenumzügen eingespielt und eingesungen.

Freitag, 13.11.2020, 19:16 Uhr
Noch bis Mittwoch (18. November) ist ein Rundgang zu St. Martin im Kirchgarten am Idenbrockplatz 3 möglich.
Noch bis Mittwoch (18. November) ist ein Rundgang zu St. Martin im Kirchgarten am Idenbrockplatz 3 möglich. Foto: Markus-Gemeinde

Die evangelische Markus-Kirchengemeinde bietet in ihrem Kirchgarten am Idenbrockplatz 3 einen Rundgang zu St. Martin an. Die Martinsgeschichte, Historisches, eine kleine Andacht und eine Kindergeschichte von einem Laternenumzug hängen an verschiedenen Stellen aus.

Organistin Annemete Hein hat Lieder zu St. Martin und Laternenumzügen eingespielt und eingesungen. Sie können über ein Internet-fähiges Handy mittels QR-Code beim Rundgang angehört werden. Da St.-Martins-Umzüge ausfallen mussten, haben Familien und Interessierte im Kirchgarten Gelegenheit zu einem eigenen kleinen Laternen-Umzug ohne Kontakt und mit Abstand. Noch bis Mittwoch (18. November) ist ein Rundgang möglich. In der abendlichen Dämmerung ist es ein lohnendes Ausflugsziel, so die Gemeinde. Texte und Lieder unter www.markusgemeinde-muenster.de.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7677488?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F139%2F
Nachrichten-Ticker