8256 Euro für Hilfsprojekte gesammelt
Großes Lob für Mecklenbecks Sternsinger

Münster-Mecklenbeck -

Sie waren überaus eifrig und brachten von ihrem Einsatz mehr als 8000 Euro für Projekte in Brasilien und auf den Philippinen mit: Dafür wurde den Mecklenbecker Sternsingern beim Dankeschön-Nachmittag viel Lob zuteil.

Sonntag, 19.01.2014, 23:01 Uhr

So hoch war das Spendenaufkommen noch nie: 8256,23 Euro sammelten Mecklenbecks Sternsinger für die Hilfsprojekte der beiden Kirchengemeinden.
So hoch war das Spendenaufkommen noch nie: 8256,23 Euro sammelten Mecklenbecks Sternsinger für die Hilfsprojekte der beiden Kirchengemeinden. Foto: tu

„So eine Riesensumme – ich bin begeistert von Eurem Einsatz!“ Ein dickes Lob ernteten Mecklenbecks fleißige Sternsinger beim Nachtreffen im Gustav-Adolf-Haus der Johannes-Gemeinde von Pfarrerin Dr. Friederike Barth : Stolze 8256,23 Euro hatten die 60 Kinder mit Unterstützung von sechs Erwachsenen für die Hilfsprojekte der beiden Mecklenbecker Kirchengemeinden gesammelt.

Das Dankeschön in Form von Kuchen, gebacken vom Abendkreis der Frauenhilfe unter der Leitung von Waltraut Rethfeld , nebst Getränken hatten sich die tatkräftigen Jungen und Mädchen somit mehr als verdient. Der Erlös kommt dem brasilianischen Straßenkinder-Projekt „Avicres“ der St.-Anna-Gemeinde und dem Partnerprojekt des evangelischen Kirchenkreises auf den Philippinen zugute.

Nicht nur die Teilung der Spendengelder ist fester Bestandteil der gelebten Ökumene: Zum Ausklang des jüngsten Sternsingens stellte turnusgemäß Monika Pötter vom katholischen Eine-Welt-Kreis das Straßenkinder-Projekt von St. Anna vor.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2166986?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F140%2F2572907%2F2572915%2F
Zweitägiges Festival feiert Premiere am FMO
Giovanni Zarrella gehört zu den Schlager-Stars, die Anfang August im Grevener Airportpark auftreten.
Nachrichten-Ticker