49. Carsharing-Station eröffnet
Stadtteilauto-Platz am Meckmannshof

MÜNSTER-MECKLENBECK -

Wer in Mecklenbeck nur manchmal ein Auto braucht, kann sich jetzt freuen.

Mittwoch, 09.11.2016, 20:11 Uhr

Ihren 49. Stadtteilauto-Stellplatz in Münster und Umgebung richtete die Carsharing Münster GmbH am Meckmannshof ein. Dessen Leiterin Heike Achenbach (r.) stellte Geschäftsführer Till Ammann einen Parkplatz zur Verfügung.
Ihren 49. Stadtteilauto-Stellplatz in Münster und Umgebung richtete die Carsharing Münster GmbH am Meckmannshof ein. Dessen Leiterin Heike Achenbach (r.) stellte Geschäftsführer Till Ammann einen Parkplatz zur Verfügung. Foto: rkr

Die 49. Stadtteilauto-Station hat die Carsharing Münster GmbH jetzt in Mecklenbeck eröffnet. Das evangelische Altenhilfezentrum Meckmannshof stellte dem Partnerunternehmen der Stadtwerke einen Parkplatz am Endpunkt der Buslinie am Meckmannweg 74 zur Verfügung.

Mehrere Jahre suchte das Unternehmen in Mecklenbeck nach einem Standort und fand ihn nun. Jetzt können dort Fahrzeuge abgeholt und wieder abgestellt werden.

Die Buchung eines Fahrzeugs erfolgt über Internet oder Telefon. „Unsere Kunden erhalten bei der Registrierung eine Chipkarte, mit der sie das Auto öffnen können“, sagte Geschäftsführer Till Ammann. „Im Inneren befinden sich eine elektronische Box, in die alle weiteren Daten eingegeben werden, und der Fahrzeug-Schlüssel.“

Sein Vater hatte vor rund 25 Jahren die Firma gegründet und die Idee eines Stadtteilautos publik gemacht. Inzwischen verfügt die Firma über eine moderne Flotte von rund 200 Fahrzeugen im ganzen Münsterland und hat Kooperationspartner in ganz Deutschland. „Wir sind mit dem ,Blauen Engel´ zertifiziert“, erklärte der Unternehmer, „90 Prozent unserer Autos haben einen CO2 Ausstoß von unter 95 Gramm pro Kilometer, während das Durchschnittsauto etwa 140 Gramm ausstößt. Demnächst wird hier in Mecklenbeck ein Hybrid-Fahrzeug stehen und in Zukunft ein Elektro-Auto, von denen wir schon vier in unserer Flotte haben.“

Heike Achenbach vom Altenhilfezentrum glaubt, dass das Stadtteilauto eine Bereicherung für Mecklenbeck und die Bewohner ihrer Einrichtung sei. Auch für einige ihrer 130 Mitarbeiter sei der Mietwagen vor der Tür inter­essant.

  | www.stadtteilauto.com

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4424078?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F140%2F4848184%2F4848186%2F
Tausende feiern mit den H-Blockx
Stadtfest "Münster Mittendrin": Tausende feiern mit den H-Blockx
Nachrichten-Ticker