Erst im zweiten Anlauf gelang Einbruch
Einbrecher stehlen Münzsammlung

Münster -

Eine Münzsammlung erbeuteten Einbrecher in einem Haus in Mecklenbeck. Um hineinzugelangen, warfen sie zwei Scheiben ein.

Dienstag, 21.03.2017, 14:03 Uhr

 
  Foto: dpa

Der Einbruch ereignete sich zwischen Samstagnachmittag um 15 Uhr und Montagnachmittag um 16.20 Uhr, berichtete die Polizei am Dienstag. Die Täter nutzten den Sichtschutz einer Hecke und versuchten zuerst, ein Kellerfenster aufzuhebeln, um sich Zutritt zu dem frei stehenden Einfamilienhaus an der Straße Rote Erde zu verschaffen.

Weil das nicht klappte, warfen sie einen Stein durch das Fenster und legten den Fenstergriff um. Als unüberwindbar erwies sich dann jedoch eine Zwischentür vom Keller zum Erdgeschoss des Hauses.

Die Täter verließen den Keller daraufhin, kletterten über eine Mauer in den Innenhof des Hauses und schlugen eine weitere Fensterscheibe im Erdgeschoss ein. Anschließend durchsuchten sie das Wohnzimmer und flüchteten mit der Münzsammlung .

Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251/275-0 entgegen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4717505?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F140%2F4848180%2F4848181%2F
Starker Anstieg der Mäusepopulation im Münsterland
Rötelmäuse wie diese übertragen das Hantavirus.
Nachrichten-Ticker