St.-Annen-Chor
Vom Hadyn bis zu John Rutter

Münster-West -

Am 15. Oktober findet in der St.-Anna-Kirche in Mecklenbeck um 18 Uhr ein großes Chorkonzert statt. Der St.-Annen-Chor hat sich bei einem Chortag darauf vorbereitet.

Mittwoch, 04.10.2017, 19:10 Uhr

In Albachten bereiteten sich die Sängerinnen und Sänger des St.-Annen-Chors auf das große Konzert am 15. Oktober vor.
In Albachten bereiteten sich die Sängerinnen und Sänger des St.-Annen-Chors auf das große Konzert am 15. Oktober vor. Foto: NN

Zusammen mit dem Albachtener Ludgerus-Chor und dem „Chorwürmern Albachten“ hat der Mecklenbecker St.-Annen-Chor einen Chortag bestritten. Im Pfarrheim St. Ludgerus sowie in der Albachtener Pfarrkirche wurde für das große Chorkonzert geprobt.

Es findet am 15. Oktober um 18 Uhr in der St.-Anna-Kirche in Mecklenbeck statt und steht unter dem Motto „Schau auf die Welt – und ihren Schöpfer“. Neben den drei Chören, die von Felicitas Gerwin geleitet werden, wirken Instrumentalisten mit.

Zur Aufführung kommen sollen „Mache Dich auf, werde Licht“ aus dem Paulus-Oratorium von Felix Mendelssohn-Bartholdy, „This is the Day“ von John Rutter, „Du bist ein Teil in Gottes guter Schöpfung“ von Michael Hoppe sowie „Die Himmel erzählen“ aus Joseph Haydns Schöpfung.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5200219?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F140%2F
Eltern im Anmeldestress
Eine Szene aus dem Kinderprogramm der Ferienstadt Atlantis im Wienburgpark – das ist ein Angebot, für das Eltern ihre Kinder nicht anmelden müssen. Die meisten anderen Angebote müssen Eltern für ihre Kinder teilweise ein ganzes Jahr im Voraus buchen.
Nachrichten-Ticker