Bürgerzentrum Hof Hesselmann
Offener „Mini-MuM“-Treff findet wieder statt

Münster-Mecklenbeck -

Es soll – zumindest vorerst – weitergehen: Im Hof Hesselmann findet ab dem 10. Oktober wieder das offene Angebot für junge Familien statt.

Dienstag, 02.10.2018, 19:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 02.10.2018, 19:00 Uhr
Die Vorstände des MuM und des Bürgerzentrums Hof Hesselmann (v.l.): Judith Zeus, Yvonne Plöger, Dr. Anja Wenning, Frank Bürgel und Annette Denker hoffen, dass es mit dem „Mini-MuM“ in Mecklenbeck erfolgreich weitergeht.
Die Vorstände des MuM und des Bürgerzentrums Hof Hesselmann (v.l.): Judith Zeus, Yvonne Plöger, Dr. Anja Wenning, Frank Bürgel und Annette Denker hoffen, dass es mit dem „Mini-MuM“ in Mecklenbeck erfolgreich weitergeht.

Weil viele Mecklenbecker – wie berichtet – über die Schließung des „Mini-MuMs“ im Bürgerzentrum Hof Hesselmann enttäuscht sind, haben sich die Vorstände des Mehrgenerationenhauses und Mütterzentrums (MuM) und des Hofs Hesselmann zusammengesetzt. Dabei wurde laut einer Pressemitteilung „nach Möglichkeiten gesucht, das offene Angebot für junge Familien weiterzuführen“.

Allen Beteiligten sei es ein dringendes Anliegen, den Begegnungstreff zu erhalten. Einen Ersatz für den ehrenamtlichen Einsatz der Mitarbeiterin Anna Hünker könne man nicht versprechen, so Yvonne Plöger vom Vorstand des MuM. Die Anschubfinanzierung durch die Bezirksvertretung für die Miete ermögliche es aber, den Begegnungstreff zumindest bis Dezember 2018 fortzuführen. „Dazu braucht es noch Ehrenamtliche, die bereit wären, die Treffen zu begleiten”, erklärt die im Hof Hesselmann engagierte Mecklenbecker Hebamme Annette Denker.

Deshalb sollen am 10. Oktober (Mittwoch) um 9 Uhr die Türen für eine Wiederbelebung des „Mini-MuMs“ geöffnet werden. „Alle Mecklenbeckerinnen und Mecklenbecker sind eingeladen, egal ob sie als Besucher oder als Helfer den Treff fortführen möchten“, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Nur durch Einsatz aus dem Stadtteil selbst könne sich das Angebot dauerhaft halten.

Man hoffe, dass gute Ideen und gemeinsames Engagement das „Mini-MuM“ auch über das Jahr 2018 hinaus zu einem Zentrum der Begegnung zwischen Jung und Alt für Mecklenbeck heranwachsen lasse.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6095384?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F140%2F
Unfall mit vier Verletzten auf A1
Transporter fährt auf: Unfall mit vier Verletzten auf A1
Nachrichten-Ticker