Bürgerzentrum Hof Hesselmann
Beeindruckende Lebensweisheiten

Münster-Mecklenbeck -

„Die Weisheit der 100-Jährigen“ heißt das aktuelle Buch des münsterischen Autors Rei Gesing. Am 22. März stellt er es im Hof Hesselmann bei einer Lesung vor.

Dienstag, 19.03.2019, 19:00 Uhr
Rei Gesing
Rei Gesing

„Die Weisheit der 100-Jährigen“: So lautet das Thema der Autorenlesung, zu der Interessierte am Freitag (22. März) um 20 Uhr ins Bürgerzentrum Hof Hesselmann (Am Hof Hesselmann 10) eingeladen sind. Der Schriftsteller Rei Gesing liest aus seinem aktuellen Buch vor, für das er den ältesten Menschen Deutschlands – Senioren im Alter von 100 bis 112 Jahren – Fragen zum Sinn des Lebens stellte. Laut einer Pressemitteilung seines Verlags kam dabei eine „beeindruckende Sammlung an Weisheiten“ zusammen.

Um sein Buch „Die Weisheit der 100-Jährigen“ verfassen zu können, ist Gesing durch ganz Deutschland gereist und hat 36 Interviews mit Hochbetagten geführt. „In unseren hektischen und angespannten Zeiten nehmen diese Menschen eine ganz besondere Rolle ein: Sie müssen niemandem mehr etwas beweisen, sondern können schonungslos ehrlich auf ihr Leben zurückblicken“, sagt der Schriftsteller.

Rei Gesing ist als Autor und Unternehmensberater in Münster und Berlin tätig. Er wurde 1973 in Ahaus geboren und schreibt lyrische Werke sowie Ratgeber-Bücher zur Burnout-Prävention.

Bei der Autorenlesung wird der Illustrator André Kröker dabei sein und während der Lesung die Personen skizzieren, aus deren Interviews der Autor zitiert.

Der Eintritt zur Lesung im Bürgerzentrum ist frei.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6483108?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F140%2F
Mehran Moradi lebte neun Monate unter dem Schutz des Kirchenasyls im Haus Liudger
Kirchenasyl-Fall in Greven (von links): Kaplan Ralf Meyer, Flüchtling Mehran Moradi und Helfer Erich Döring.
Nachrichten-Ticker