Glatzer Heimatfreunde
Ein Wiedersehen mit der alten Heimat

MÜNSTER-MECKLENBECK -

Es war ein fröhliches Treffen mit vielen Erinnerungen.

Mittwoch, 03.04.2019, 20:30 Uhr
I m Hof Hesselmann feierten die Heimatfreunde aus der Grafschaft Glatz ein fröhliches Wiedersehen, bei dem auch manches vertraute Lied erklang.
I m Hof Hesselmann feierten die Heimatfreunde aus der Grafschaft Glatz ein fröhliches Wiedersehen, bei dem auch manches vertraute Lied erklang.

Prälat Franz Jung , Pastor in der Pfarrei Sankt Anna in Mecklenbeck, lud seine Freunde aus der Grafschaft Glatz in Niederschlesien ein: 120 Personen folgten seinem Ruf zu einem Heimat- und Wiedersehenstreffen.

Es begann mit einer Messe. Dann folgten ein Imbiss sowie Kaffee und Kuchen im Hof Hesselmann. Dort gab es auch ein geselliges Beisammensein, bei dem viele Fotos gezeigt wurden. Sie „erwärmten das Herz der ,Erlebnisgeneration´ und weckten Erinnerungen an Besuche der ,Nachgeborenen´ im Glatzer Bergkessel“, heißt es in einer Pressemitteilung der Veranstalter.

„Keiner blieb stumm, als Heimatlieder (...) angestimmt wurden, und kräftiger Applaus belohnte den Vortrag von Mundartgedichten, die auf die Bilder Bezug nahmen“, so die Mitteilung weiter.

Nach dem guten Zuspruch bei den letztjährigen Jubiläumstreffen und bei der diesjährigen „gemütvollen Zusammenkunft“ waren sich die Teilnehmer schnell einig, diese Wiedersehensfeiern auch in den nächsten Jahren fortzusetzen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6517061?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F140%2F
Münster ruft Klimanotstand aus
Oberbürgermeister Markus Lewe (l.) sprach vor der Ratssitzung zu Aktivisten der Bewegung „Fridays for Future“ und lobte ihr Engagement.
Nachrichten-Ticker