Schützenbruderschaft St. Lamberti
Samstag wird Mecklenbecks neuer Regent gekürt

Münster-Mecklenbeck -

Über Pfingsten geht es in Mecklenbeck auch anno 2019 wieder hoch her: Die St.-Lamberti-Bruderschaft lädt Jung und Alt zum Schützenfest ein.

Montag, 03.06.2019, 19:00 Uhr
Nach dem Königsschuss im vergangenen Jahr trugen die Bruderschaftler ihre neue Majestät Thomas Schwarzer auf den Armen.
Nach dem Königsschuss im vergangenen Jahr trugen die Bruderschaftler ihre neue Majestät Thomas Schwarzer auf den Armen.

Die Tage der Regentschaft von König Thomas Schwarzer neigen sich dem Ende entgegen: Am Pfingstwochenende wird Mecklenbecks neuer Regent ermittelt. Das wollen die St.-Lamberti-Schützen bereits am Samstag (8. Juni) über die Bühne bringen.

Zum gemeinsamen Antreten kommen die Schützenbrüder am Samstag um 14 Uhr auf dem Hof Thier zusammen. Dort werden langjährige Mitglieder geehrt, und anschließend zieht der Tross im Marsch über die Mecklenbecker Straße und den Dingbängerweg zur traditionellen Kranzniederlegung am Mahnmal.

Ab 15 Uhr geht es dann am Bürgerzentrum Hof Hesselmann zur Sache: Beim Vogelschießen wird der neue Bruderschaftskönig gekürt. Zu Ehren der Majestät gibt es um 18 Uhr am Hof einen Ummarsch nebst Fahnenschlag. Groß gefeiert wird ab 20 Uhr bei der Königsparty im Festzelt der Schützen am Bürgerzentrum, bei dem DJ Marc Heinze fürs passende Unterhaltungsprogramm sorgt.

Am Pfingstsonntag (9. Juni) startet das Schützenfest mit dem traditionellen Gottesdienst für die Lebenden und Verstorbenen der Bruderschaft. Er findet um 9.30 Uhr im Festzelt statt. Der Messe schließen sich die feierliche Proklamation des neuen Königs und des Prinzen an. Verdiente Mitglieder werden geehrt, und das Reckenfelder Blasorchester wartet mit einem Platzkonzert auf.

Dem Antreten um 14 Uhr am Hof Hesselmann schließt sich ein Marsch der Schützen zum Gasthof Irodion zur Abholung der neuen Majestäten und den Hofstaates an. Im Festumzug wollen die Bruderschaftler und ihre Regenten von dort aus über die Mecklenbecker Straße, den Meckmannshof, den Meckmannweg und den Westenkamp zum Festzelt ziehen. Parallel dazu wird am Hof Hesselmann zum „Kleinen Rummel“ mit Kaffeetrinken eingeladen. Seinen Abschluss findet das St.-Lamberti-Schützenfest 2019 um 19.30 Uhr mit einer Polonaise nebst Fahnenschlag, die im Festzelt in den großen Königsball mit zünftigen Unterhaltsprogramm von DJ Kerni mündet.

Dem Schützenfest, zu dem Jung und Alt willkommen sind, geht am Freitag (7. Juni) um 20 Uhr im Festzelt die Generalprobe der Jungschützen und des Spielmannszugs voraus.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6664424?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F140%2F
Ring bleibt nach Wasserrohrbruch eine Woche lang gesperrt
Ein Wasserrohrbruch auf dem Lublinring sorgt am Montagabend für eine großes Verkehrschaos.
Nachrichten-Ticker