Neue Flüchtlingseinrichtung in Mecklenbeck
Stadt stellt Bürgern den Neubau vor

Münster-MEcklenbeck -

Am Dingbängerweg ist ein Flüchtlingsheim gebaut worden. Läuft alles nach Plan, dann sollen dort bis zu 50 Bewohner einziehen. Vorab wird zu einem Infotermin eingeladen.

Mittwoch, 17.07.2019, 19:00 Uhr
Soll Mitte August bezogen werden: die neu errichtete unbefristete Flüchtlingsunterkunft am Dingbängerweg in Mecklenbeck.
Soll Mitte August bezogen werden: die neu errichtete unbefristete Flüchtlingsunterkunft am Dingbängerweg in Mecklenbeck. Foto: sch

Mitte August soll die neu errichtete Flüchtlingsunterkunft am Dingbängerweg 7a-7e ihren Betrieb aufnehmen. Das will die Stadt Münster dazu nutzen, vorab Nachbarn, interessierte Bürger und Lokalpolitiker am 8. August (Donnerstag) zu einem Infotermin mit Begehung der Einrichtung einzuladen. Dies geht aus dem Einladungsschreiben des Sozialamts hervor.

Nach Darlegung des städtischen Amts sind die Bau- und Inneneinrichtungsarbeiten für die unbefristete Flüchtlingseinrichtung nahezu abgeschlossen. Sie soll im August von bis zu 50 Personen bezogen werden. Bezirksbürgermeister Stephan Brinktrine und Sozialamts-Chefin Dagmar Arnkens-Homann laden alle Interessierten dazu ein, sich am 8. August den Neubau einmal anzusehen: Von 16 bis 18 Uhr ist eine Begehung der Immobilie geplant. Dabei stehen Mitarbeiter des Sozialamts, Mitglieder der Bezirksvertretung West sowie ehrenamtliche Flüchtlingshelfer aus Mecklenbeck als Ansprechpartner zur Verfügung.

Unmittelbar im Anschluss an die Begehung soll es um 18 Uhr vor Ort eine Info-Veranstaltung geben. Dabei sollen die Teilnehmer „konkrete Informationen zu den Sprechzeiten in der Einrichtung, zur aktuellen Belegungssituation und zum Betreuungskonzept“ erhalten. Außerdem wollen sich die für die Flüchtlingsunterkunft zuständigen Mitarbeiter des Sozial- und Hausdienstes den Besuchern persönlich vorstellen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6786462?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F140%2F
Wechselchaos in Halle – Preußen holen ein 2:2 beim Spitzenreiter
Fußball: 3. Liga: Wechselchaos in Halle – Preußen holen ein 2:2 beim Spitzenreiter
Nachrichten-Ticker