Seniorenzentrum Meckmannshof
Achenbach-Nachfolge noch nicht geklärt

Münster-Mecklenbeck -

Die Entscheidung darüber, wer die Leitung des Meckmannshofs übernehmen wird, lässt noch auf sich warten.

Mittwoch, 31.07.2019, 19:00 Uhr
Nachfolge ungeklärt: Meckmannshof-Leiterin Heike Achenbach
Nachfolge ungeklärt: Meckmannshof-Leiterin Heike Achenbach Foto: Foto: sch

Wie geht es weiter? Wer übernimmt nach der Freistellung von Heike Achenbach am 1. Juli die Leitung des evangelischen Seniorenzentrums Meckmannshof? Eine Antwort auf diese Frage lässt derzeit auf sich warten: Zur Neubesetzung des Leitungspostens in der Senioreneinrichtung der Perthes-Stiftung könne sie derzeit noch nichts sagen, hob Silke Beernink auf Anfrage unserer Zeitung hervor. „Wir sind mitten im Prozess, sind dabei alles zu organisieren“, so die Geschäftsbereichsleiterin der Perthes-Altenhilfe. Sobald eine Entscheidung getroffen sei, werde sie die Redaktion darüber informieren. Bis Achenbachs Nachfolge geklärt ist, hat Pflegedienstleiter Michael Huse die kommissarische Leitung des Meckmannshofs inne.

Wird es zwischen der Perthes-Stiftung und der freigestellten Leiterin zu einer juristischen Auseinandersetzung mit einem möglichen Gang vors Arbeitsgericht kommen? „Das wird man sehen“, sagt Silke Beernink.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6819198?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F140%2F
Nachrichten-Ticker