Landschaftspark Mecklenbeck
Verärgerte Bürgerin schreibt dem Grünflächenamt

Münster-Mecklenbeck -

Schon wieder quellen im Mecklenbecker Landschaftpark überfüllte Abfallbehälter über. . .

Mittwoch, 09.10.2019, 19:00 Uhr
Überfüllte und mit Hundekotbeuteln vermüllte Abfallbehälter wurden von Dorothee Brauner schon wieder in der Aaseestadt und im Mecklenbecker Landschaftspark (r.) entdeckt.
Überfüllte und mit Hundekotbeuteln vermüllte Abfallbehälter wurden von Dorothee Brauner schon wieder in der Aaseestadt und im Mecklenbecker Landschaftspark (r.) entdeckt. Foto: Brauner

Das Problem mit überfüllten und rundum mit Hundekotbeuteln vermüllten Abfallbehältern im Mecklenbecker Landschaftspark (wir berichteten) scheint nach wie vor nicht gelöst: Beim Spazierengehen fielen Dorothee Brauner – sie zählt zu denen aus der Bürgerschaft, die sich über den Missstand ärgern – erneut ein ungeleerter und gänzlich überfüllter Behälter auf.

Zu allem Überfluss musste Dorothee Brauner auch noch einen weiteren am Fuß- und Radweg an der St.-Stephanuskirche im Aaseeviertel entdecken. Das veranlasste sie prompt, dem städtischen Grünflächenamt eine E-Mail mit den aktuellen Fotos der beiden Abfallbehältnisse zu schicken. Sie ärgere sich bei jedem Spaziergang, schreibt sie. Der schreckliche Zustand sei offenbar nicht nur in Mecklenbeck vorzufinden.

Obendrein hat Dorothee Brauner auch noch ein paar Fragen, die sie vom Grünflächenamt gerne beantwortet wissen möchte. So fragt sie, ob die Leerung der Abfallbehälter aus Kostengründen auf ein privates Unternehmen übertragen worden und ob in der Aaseestadt das selbe Unternehmen dafür verantwortlich sei wie in Mecklenbeck.

„Was nutzen ein paar gesparte Euro, wenn dadurch eine massive Verschlechte­rung der Sauberkeit im öffentlichen Raum einhergeht?“, fragt die verärgerte Spaziergängerin. Sie könne und wolle eine solche Entwicklung nicht akzeptieren: „Es stinkt im wahrsten Sinne des Wortes zum Himmel.“ Sie hoffe, dass ihre E-Mail nicht sofort in den Papierkorb wandere, sondern zum Handeln führe.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6990280?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F140%2F
Traktoren-Korso bremst am Dienstag den Verkehr aus
Bereits im April 2019 demonstrierten Landwirte aus dem Münsterland mit ihren Traktoren in Münster. 
Nachrichten-Ticker