23 Kinder hatten Spaß
Ferienbetreuung im Paulushof

MÜNSTER-MECKLENBECK -

Cool und spannend soll eine Ferienbetreuung sein. Junge Mecklenbeckerinnen und Mecklenbecker können sich da nicht beklagen.

Samstag, 19.10.2019, 08:04 Uhr aktualisiert: 19.10.2019, 08:10 Uhr
An der Herbstferienbetreuung im Paulushof nahmen in diesem Jahr 23 Kinder teil, die sichtlich Spaß hatten.
An der Herbstferienbetreuung im Paulushof nahmen in diesem Jahr 23 Kinder teil, die sichtlich Spaß hatten.

23 Kinder nahmen in der ersten Woche der Herbstferien an der Ferienbetreuung im Paulushof teil. „Wir haben Fische und Teelichter gebastelt, gebacken, Buden gebaut, Schätze gesucht, Bilder besprayt, Bänder geknüpft, Fensterbilder gemalt, mit Lego gebaut und vieles, vieles mehr“, heißt es in einer Mitteilung des Paulushofs. Am gestrigen Freitag gab es zum Abschluss der Woche Eis. Die Anmeldungen für Ferien-Aktivitäten des Jahres 2020 werden ab dem 18. November (Montag) im Paulushof entgegengenommen, heißt es in der Mitteilung weiter. Anmeldeformulare gibt es einige Tage früher auf der Internetseite des Kinderbüros (www.stadt-

muenster.de/kinderbuero/ferienprogramme.html). Diese Anmeldungen können ausgefüllt beim Paulushof in den Briefkasten geworfen werden. Man kann sie aber auch abfotografieren und per Mail an paulushof-muenster@

bistum-muenster.de senden. Die Zeiten der Ferienbetreuungen hängen im Paulushof aus. In der zweiten Ferienwoche ist der Paulushof zu. Er öffnet wieder am 28. Oktober (Montag). Am 31. Oktober (Donnerstag) gibt es von 15 bis 18 Uhr eine Halloweenparty für Kinder bis zwölf Jahre im Paulushof.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7009084?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F140%2F
Polizei befragt Passanten am Grenzübergang
Polizeibeamte haben am Mittwochmorgen am Grenzübergang Glane Passanten im Zusammenhang mit den Schüssen auf einen niederländischen Anwalt Passanten befragt.
Nachrichten-Ticker