Pfarrmagazin „Lebendig“
Wie junge Leute sich und die Welt sehen

Münster-West -

Die neue Ausgabe des „Lebendig“-Magazins der Pfarrei St. Liudger widmet sich der Jugend. Junge Leute haben dafür Beiträge geschrieben und sich an der Gestaltung des Hefts beteiligt.

Montag, 09.12.2019, 18:07 Uhr
Das Titelblatt der aktuellen Ausgabe des Pfarrmagazins „Lebendig“ der Pfarrei St. Liudger
Das Titelblatt der aktuellen Ausgabe des Pfarrmagazins „Lebendig“ der Pfarrei St. Liudger

Die neue Ausgabe des Pfarrmagazins der katholischen Pfarrei St. Liudger – „Lebendig“ – ist erschienen. Thema des bereits zum elften Mal herausgegebenen Hefts ist die „Jugend“: Es geht in den Beiträgen unter anderem darum, wie Jugendliche sich selbst und die Welt sehen, und ob die Kirche fähig ist, Jugendliche anzusprechen.

Es geht aber auch um Freundschaft und Musik, um Jugendliche, die auf der Straße leben, und um das Jugendschutzgesetz, das mit einem Quiz vorgestellt wird. „Jugendliche haben selbst Beiträge geschrieben und Einfluss auf die Gestaltung des Hefts genommen“, heißt es in einer Mitteilung der Pfarrei.

Das Pfarrmagazin „Lebendig“ wird in Mecklenbeck und in der Aaseestadt durch Ehrenamtliche an alle Haushalte verteilt. In Roxel und Albachten liegen die Hefte neuerdings an ausgewählten Stellen zur kostenlosen Mitnahme aus. In Albachten sind dies das Pfarrbüro St. Anna, die Ludgerus-Kirche, die Drogerie Jentschura, die Bären- und die Brunnen-Apotheke, das Café und das Bistro Kisfeld, die Praxis Domes und die Gemeinschaftspraxis Henke und Marvani.

In Roxel ist „Lebendig“ an folgenden Stellen zu bekommen: Im Pfarrbüro St. Pantaleon und in der Pfarrkirche, im katholischen Pfarrzentrum und der Pfarrbücherei, in den Kitas St. Ursula und St. Pantaleon, bei Schreibwaren Kintrup, in der Kindertagesstätte des Anne-Jakobi-Hauses, in der Praxisgemeinschaft Auf dem Dorn 21, sowie bei Blumen Beste- Castelli und Optik Janning.

„Lebendig“ wird von der Kirchengemeinde St. Liudger seit fünf Jahren ehrenamtlich im Zuge der Öffentlichkeitsarbeit der Pfarrei erstellt. Jährlich erscheinen zwei Ausgaben mit einem thematischen Schwerpunkt.

„Das Redaktionsteam möchte mit den Themen und Beiträgen unabhängig von ihrer Kirchenzugehörigkeit alle Menschen in den vier Stadtteilen des Pfarreigebiets ansprechen“, so die Mitteilung der Pfarrei.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7122059?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F140%2F
Neue Ermittlungen gegen Kita-Leiterin
Staatsanwaltschaft wertet Hinweise aus: Neue Ermittlungen gegen Kita-Leiterin
Nachrichten-Ticker