Vorschlag der Stadtverwaltung
Vorholtweg soll zur „Tempo 30“-Zone werden

Münster-Mecklenbeck -

Bislang ist am Mecklenbecker Vorholtweg „Tempo 50“ erlaubt. Doch das könnte schon bald anders werden.

Mittwoch, 26.02.2020, 19:11 Uhr aktualisiert: 26.02.2020, 19:20 Uhr
Soll in voller Länge zur „Tempo 30“-Zone werden: der Mecklenbecker Vorholtweg.
Soll in voller Länge zur „Tempo 30“-Zone werden: der Mecklenbecker Vorholtweg. Foto: sch

Stimmt die Bezirksvertretung Münster-West dem Vorschlag des städtischen Amts für Mobilität und Tiefbau zu, dann wird es in Mecklenbeck schon bald eine weitere „Tempo 30“-Zone geben. Diese soll am Vorholtweg eingerichtet werden.

Hintergrund des Vorhabens ist, dass sich eine Anwohnerin an die Stadt gewandt und darum gebeten hatte, den Vorholtweg zum verkehrsberuhigten Bereich zu machen. Der Anregung wurde zwar nachgegangen, doch die Fachleute der Stadt lehnen sie ab: „Aufgrund der baulichen Gegebenheiten mit separaten Gehwegen scheidet eine solche Ausweisung aus“, heißt es seitens des Amts für Mobilität und Tiefbau. Daraufhin sei die Einrichtung einer „Tempo 30“-Zone geprüft worden.

Vorgeschlagen wird nun, den kompletten Vorholtweg und die Straße Egelshove zwischen den Einmündungen mit dem Dingbängerweg und dem Ende der beidseitigen Bebauung im Westen als „Tempo 30“-Zone auszuweisen.

Derzeit sieht es im Projektgebiet folgendermaßen aus: Im Wohngebiet am Vorholtweg, das innerhalb der geschlossenen Ortschaft liegt, sowie der Egelshove bestehe aktuell eine „Tempo 50“-Zone. Im Bereich des Vorholtwegs, der an zwei Stellen vom Dingbängerweg abzweige sei der Straßenabschnitt beidseitig bebaut. „Zusätzlich verläuft die Straße Egelshove südlich des Wohngebiets. Sowohl in diesem Abschnitt, als auch in einer zusätzlichen Stichstraße liegt ebenfalls beidseitige Bebauung vor“, erläutert das Amt für Mobilität und Tiefbau.

Auf ihrer Sitzung am Donnerstag (27. Februar) wird sich die Bezirksvertretung mit dem Thema befassen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7296288?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F140%2F
Nachrichten-Ticker