Aktion „Mecklenbeck räumt auf“
Oberbürgermeister Lewe gibt den Startschuss

Münster-Mecklenbeck -

Mecklenbeck soll ein Stückchen sauberer werden: Aus diesem Grunde lädt die CDU-Ortsunion am 28. März Jung und Alt zum alljährlichen Müllsammeln ein.

Montag, 02.03.2020, 19:53 Uhr aktualisiert: 03.03.2020, 18:10 Uhr
Im vergangenen Jahr mischten diese fleißigen Helfer bei der Müllsammelaktion in Mecklenbeck mit.
Im vergangenen Jahr mischten diese fleißigen Helfer bei der Müllsammelaktion in Mecklenbeck mit. Foto: CDU

Unter dem Motto „Mecklenbeck räumt auf“ lädt die CDU Mecklenbeck auch in diesem Jahr wieder alle Vereine, Nachbarschaftsgruppen, Familien und Einzelpersonen zum großen Frühjahrsputz im Stadtteil ein. Treffpunkt ist am 28. März (Samstag) um 9.45 Uhr das Bürgerzentrum Hof Hesselmann.

„Es wäre schön, wenn sich auch in diesem Jahr wieder viele Mecklenbecker durch ihre tatkräftige Mithilfe für eine saubere Umwelt im Stadtteil engagieren würden“, so Koordinator Ulrich Möllenhoff vom CDU-Ortsvorstand in einer Pressemitteilung. Wer weitere Orte in Mecklenbeck kenne, an denen dringend gesammelt werden müsse, könne gerne Bescheid geben, damit die Aktion zum einem Erfolg werde.

Besonders erfreut zeigt sich Möllenhoff, dass Oberbürgermeister Markus Lewe zusammen mit den Abfallwirtschaftsbetrieben Münster in diesem Jahr erstmalig in Mecklenbeck den offiziellen Startschuss für die stadtweite Aktion „Sauberes Münster“ geben wird.

Wie in jedem Jahr organisiert die CDU-Ortsunion Müllsammelzangen, Säcke, Handschuhe und Container. Im Anschluss lädt sie alle Helferinnen und Helfer zu einem kleinen Imbiss am Hof Hesselmann ein. Zur besseren Planung bittet die CDU um Anmeldung per E-Mail an moellenhoff@cdu-mecklenbeck.de.

Wer möchte, könne auch schon am 27. März (Freitag) sammeln. Dafür sei es notwendig, wenn mitgeteilt werde, wo die Säcke abgeholt werden könnten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7306816?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F140%2F
Nachrichten-Ticker