Straßensanierung
Mecklenbecker Straße bis 27. Mai nicht durchgehend befahrbar

Münster-West -

Da die Fahrbahn erneuert wird, ist die Mecklenbecker Straße fast 14 Tage lang in einem Teilbereich komplett gesperrt.

Donnerstag, 14.05.2020, 18:53 Uhr
Straßensanierung: Mecklenbecker Straße bis 27. Mai nicht durchgehend befahrbar
Foto: sch

Wer auf der Mecklenbecker Straße mit dem Pkw aus Münsters Westen in die City oder in umgekehrter Richtung unterwegs ist, kann diese seit dem frühen Donnerstagmorgen nicht mehr auf voller Länge passieren: Der Abschnitt zwischen Boeselagerstraße und Bischopinkstraße ist auf voller Länge gesperrt. Nach Angaben von Projektleiterin Viktoria Potthoff lässt das Amt für Mobilität und Tiefbau die Straße im betreffenden Bereich erneuern. Die Fahrbahn sei in einem schlechten Zustand, so die Fachfrau. Während derzeit vorbereitende Arbeiten – unter anderen an den Schächten – vorgenommen werden, sollen die Asphaltarbeiten am Montag (18. Mai) starten. Spätestens ab dann dürfen an der Straße auch keine Autos mehr geparkt werden. Die Kosten für die Sanierung schlagen laut Viktoria Potthoff mit rund 100 000 Euro zu Buche. Vorgesehen sei, dass zu einem späteren Zeitpunkt auch der Straßenabschnitt von der Boeselagerstraße in Richtung Dingbängerweg saniert werde. Einen Termin dafür gebe allerdings noch nicht. Aufgrund der derzeitigen Arbeiten soll die Mecklenbecker Straße bis zum 27. Mai (Mittwoch) gesperrt sein. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Fußgänger und Radfahrer könne die Baustelle jedoch passieren. 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7409888?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F140%2F
Nachrichten-Ticker