Offener Brief an die Bezirksvertretung
Verkehrsberuhigung für zwei Mecklenbecker Straßen

Münster-Mecklenbeck -

Im Bereich Meyerbeerstraße / Brockmannstraße soll es künftig eine Spielstraße geben. Das wird in einem offenen Brief an die Bezirksvertretung West gefordert.

Donnerstag, 13.08.2020, 23:40 Uhr aktualisiert: 20.08.2020, 15:06 Uhr
Wird der Anregung von Heiko M. Kosow gefolgt, dann werden diese „Spielstraßen“-Verkehrsschilder künftig im Bereich Meyerbeerstraße / Brockmannstraße zu sehen sein.
Wird der Anregung von Heiko M. Kosow gefolgt, dann werden diese „Spielstraßen“-Verkehrsschilder künftig im Bereich Meyerbeerstraße / Brockmannstraße zu sehen sein.

Für eine Verkehrsberuhigung des Neubauareals Mecklenbeck-Mitte im Bereich Meyerbeerstraße / Brockmannstraße haben sich in den vergangenen Jahren – wie berichtet – wiederholt die Politik und natürlich auch etliche Anwohner eingesetzt. Jetzt hat sich Heiko M. Kosow , der am Meckmannweg wohnhaft ist, mit einem offenen Brief an die Bezirksvertretung Münster-West gewandt: Auch er bittet um Verkehrsberuhigung – ihm schwebt in einem Teilbereich die Einrichtung einer „Spielstraße“ vor.

Kosow, der Mitglied der Grünen ist und unter anderem von 1997 bis 1998 Vizepräsident der Bezirksregierung Arnsberg war, fordert die Bezirksvertretung dazu auf, im Wohnquartier die Meyerbeerstraße von der Einmündung in den Dingbängerweg bis zur Einmündung in die Brockmannstraße sowie die Brockmanstraße bis hin zum Jugendzen­trum Paulushof als verkehrsberuhigten Bereich auszuweisen – also zu einer Spielstraße zu machen. Die entsprechende Beschilderung dazu solle angebracht werden, heißt es im offenen Brief an die Bezirksvertretung. Dies komme unter anderem auch der Kindertagesstätte „Kleine Riesen“ zugute, legt Kosow dar.

Wird der Anregung des Mecklenbeckers Rechnung getragen, dann darf im verkehrsberuhigten Bereich durchgehend nur Schrittgeschwindigkeit gefahren werden. Fahrzeuge dürfen den Fußgängerverkehr weder gefährden noch behindern und müssen – falls notwendig – auch warten. Darüber hinaus sind im verkehrsberuhigtem Bereich überall Kinderspiele erlaubt. Geparkt werden darf auf gekennzeichneten Flächen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7533970?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F140%2F
Nachrichten-Ticker