Versammlung des Reitervereins St. Georg
Der Vorstand blickt positiv in die Zukunft

Münster-Mecklenbeck -

Beim Reitverein St. Georg Münster setzt man auf Kontinuität: Der alte Vorstand ist auch der neue. Es waren nicht die einzigen positiven Nachrichten bei der Mitgliederversammlung

Mittwoch, 30.09.2020, 17:38 Uhr
Für die Dressurreiter, hier Louisa Schulte-Südhoff mit Fleetwood Mac, organisierte der Reitverein St. Georg eine „Late-Entry-Serie“ mit fünf Turnieren über sechs Wochen.
Für die Dressurreiter, hier Louisa Schulte-Südhoff mit Fleetwood Mac, organisierte der Reitverein St. Georg eine „Late-Entry-Serie“ mit fünf Turnieren über sechs Wochen. Foto: pd

Corona ist an zahlreichen Vereinen nicht spurlos vorbeigegangen. Da macht auch der Reiterverein St. Georg Münster keine Ausnahme. Der Reitschul- und Voltigierbetrieb konnte nicht normal weiterlaufen, laufende Kosten für Pferdehaltung oder Personal blieben jedoch bestehen. Dennoch habe man die Krise bislang gut überstanden. Mit einem motivierten Vorstand und Mitarbeitern blicke man positiv in die Zukunft. Das war nach Auskunft von Julia-Constanze Köhler vom Reiterverein das Fazit der jüngsten Mitgliederversammlung auf der vereinseigenen Anlage.

Der Vorstand informierte über die Neuorganisation des Reitbetriebs. So konnte man mit Lisa Westekemper (erfolgreich bis Klasse S in der Dressur) und Carolin Schuster (Trainer-A) zwei qualifizierte Reitlehrerinnen gewinnen. Zudem verfügt der Verein über drei neue Schulpferde.

Die Angebote umfassen Schulunterricht, Unterricht auf Privatpferden, Springunterricht oder Lehrgänge. Hoher Nachfrage erfreut sich laut Julia-Constanze Köhler der Voltigierbetrieb. Ein voller Erfolg war nach Auskunft des Vorstands die neu ins Leben gerufene „Late-Entry-Serie“ mit fünf Turnieren über sechs Wochen. Nachdem es zu vielen Turnierabsagen gekommen war, wollte der Verein Dressurreitern die Möglichkeit geben, an Wettbewerben teilzunehmen.

Vorstandswahlen standen ebenfalls auf der Tagesordnung. Dabei wurden die bisherigen Amtsinhaber bestätigt: Vorsitzender bleibt Michael Klimke, sein Stellvertreter Franz Schulte-Südhoff. Stellvertretender zweiter Vorsitzender bleibt Jens Feldkamp, Jugendwartin ist Svenja Giese. Neue Schatzmeisterin ist Britta Krebbing, neuer Geschäftsführer Alexander Belz. Besetzt wurden auch weitere Beisitzerposten, die sich diversen Aufgabengebieten widmen: Turnierorganisation, Medien, Voltigieren und Sport.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7610236?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F140%2F
Nachrichten-Ticker