Mi., 12.12.2018

Angelmodder Feuerwehr lädt zum „Adventsleuchten“ ein Bratwurst, Glühwein und Gespräche

Die Feuerwehr Angelmodde lädt am Sonntag (16. Dezember) am Feuerwehrgerätehaus zum Adventsleuchten ein.

Münster-Angelmodde - „Wir feiern quasi ein erweitertes Familienfest“, sagt Markus Aland und lacht. Der stellvertretende Löschzugführer stellt den Ablauf des „Adventsleuchtens“ vor, das die Freiwillige Feuerwehr Angelmodde am Sonntag (16. Dezember) am Feuerwehrgerätehaus, Alt Angelmodde 2 e, veranstaltet. Von Iris Sauer-Waltermann

Mi., 12.12.2018

BV-Südost diskutiert über Zwischenlösungen für das Schulzentrum Raumnot sorgt für Zündstoff

Im Schulzentrum Wolbeck sind Gymnasium, Hauptschule und Realschule untergebracht. Seit langem besteht großer Raummangel. Eine Lösung lässt auf sich warten.

Münster-Wolbeck - Die Klagen gehen weiter: Zu wenig und zu kleine Räume, immer wieder Suche nach Möglichkeiten, Beratungsgespräche durchzuführen. Die Rede ist von der beengten Raumsituation im Schulzentrum Wolbeck. Oft wurde das Thema schon diskutiert, am Dienstagabend sorgte es erneut für Zündstoff in der Sitzung der Bezirksvertretung (BV) Südost. Von Iris Sauer-Waltermann


Mi., 12.12.2018

Die Reaktivierung ist förderfähig – Was sagen die Politiker? Die Mehrheit ist für die WLE

Die WLE-Schienenverbindung zwischen Münster und Sendenhorst soll für den Personenverkehr reaktiviert werden. Die BV-Mehrheit ist dafür.

Münster-Südost - Ein weiterer Schritt in Sachen „Reaktivierung der WLE (Westfälische Landes-Eisenbahn)“ ist getan. Wie berichtet, hat ein Fachgutachten die Wirtschaftlichkeit des Projekts bejaht, das bereits seit vielen Jahren diskutiert wird. Die Maßnahme soll nun Aufnahme in den Landes-Bedarfsplan des öffentlichen Nahverkehrs finden. Von Iris Sauer-Waltermann


Do., 13.12.2018

Geschäftswelt an der Marktallee Vormarsch der Discounter

Die letzten Vorbereitungen laufen. Am Freitag eröffnet an der Marktallee der neue Kik-Markt. Damit findet der knapp zwei Jahre andauernde Leerstand in dem Geschäftslokal des ehemaligen Wiewel-Marktes ein Ende.

Münster-Hiltrup - An der Marktallee eröffnet der neue Kik-Markt. Damit findet der knapp zwei Jahre andauernde Leerstand in dem Geschäftslokal des ehemaligen Wiewel-Marktes ein Ende. Von Michael Grottendieck


Di., 11.12.2018

Neue Ausstellung Von der Kunst, sich frei zu fühlen

Fliegen, Tanzen, Liebe, Freiheit sind die zentralen Themen des Künstlers Norbert L. Rumke an der Hiltruper Straße 20a.

Münster-Wolbeck - Freiheit ist Norbert L. Rumpke sehr wichtig. Im Leben und in der Kunst. Das zeigt auch seine aktuelle Ausstellung „Von der Druckgrafik bis zur Skulptur `Flieger`“. Nach einem Studium an der ehemaligen Werkkunstschule und Abschlussarbeiten („Skulptur“ bei Prof. Jörg Heydemann/“Rodin“ bei Prof. Von Peter Sauer


Do., 06.12.2018

Fertigstellung für Ende 2020 geplant Saftiges Grün bestimmt Baufläche

Noch herrscht Stillstand an der Schlesienstraße. Der soll im Februar oder März beendet sein.

Münster-Angelmodde - Das Wohnungsbauprojekt auf dem 6000 Quadratmeter großen, ehemaligen Bima-Grundstück an der Schlesienstraße startet mit dem Bau im Februar oder März. Von Martina Schönwälder


Do., 13.12.2018

Kunstvolle Holzsärge aus Afrika Das Himmelreich liegt in Kassel

Galerist Eberhard Schnake mit dem golden Adler.

Münster-Hiltrup - Es gibt Adler, Löwen, Schmetterlinge, Hähne, ein Verkehrsflugzeug, eine Kirche, einen Nike-Sportschuh und eine gelbe Kakao-Bohne. In Europa wurden diese „Holzkisten“ in erster Linie als Kunst angesehen. Tatsächlich sind es Särge. Von Michael Grottendieck


Do., 06.12.2018

Löschzug Angelmodde Wohnungsmarkt wird zum Problem

Gemeinschaft und Leistungsbereitschaft prägen den Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Angelmodde. 67 Einsätze und Übungen gab es im abgelaufenen Jahr.

Münster-Angelmodde - Das Wohnungsmarkt wird für Angehörige des Freiwilligen Feuerwehr zum Problem. Auch der Löschzug Angelmodde bekommt das zu spüren. Von Helga Kretzschmar


Do., 13.12.2018

Kfd-Aktion „Macht Licht an!“ Frauen leuchten dunkle Ecken aus

Aus Protest gegen den Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche leuchteten Frauen – wie hier an der St.-Sebastian-Kirche – dunkle Ecken aus.

Münster-Amelsbüren - Aus Protest gegen den Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche leuchten Frauen dunkle Ecken aus. Eine Klageandacht fand an der St.-Sebastian-Kirche statt. Von Michael Grottendieck


Di., 11.12.2018

Grundschüler engagieren sich für Hilfsprojekt aus Hiltrup Herzblut fürs Hilfsprojekt

Grundschüler der Klasse 4a an der Ludgerusschule haben für das Projekt „Vakuumheld“ Spenden gesammelt – Hilfestellung gab es von der Erzieherin Wally Thielker (l.) und Ulrike Meywald (r.).

Münster-Hiltrup - Eine Idee aus Hiltrup könnte dabei helfen, zwei große Probleme in Afrika zu lösen: Der „Vakuumheld“ will Hunger und Plastikmüll bekämpfen. Die Klasse 4d an der Ludgerusschule ist begeistert – sie hat das Projekt zu einer Herzensangelegenheit erklärt. Von Markus Lütkemeyer


Mi., 12.12.2018

Der erste von Wolbecker Vereinen organisierte Nikolausmarkt wurde gut angenommen Popcorn, Glühwein, Tannenbaum

Leute treffen, Wärmendes trinken und essen, ein paar Geschenke finden: Beim Nikolausmarkt der Wolbecker Vereine kam jeder auf seine Kosten.

Münster-Wolbeck - Gut angenommen wurde am Sonntag der erste Wolbecker „Nikolausmarkt“. Vereine hatten den Rahmen für gesellige Begegnung Von Andreas Hasenkamp


So., 02.12.2018

Ensemble vom „Quasi So“-Theater überzeugte Ein Wechselbad der Gefühle

Was für ein Spiel spielt sie und welches er als Antwort auf ihr vermutetes Spiel? Melanie Süverling und Toni Röhrig meisterten einen schwierigen Stoff.

Münster-Angelmodde - Ein Schauspiel eines weltweit renommierten Autors im Saal eines Restaurants? Mit Éric-Emmanuel Schmitts „Kleine Eheverbrechen“ wagte das Restaurant „Friedenskrug“ am Donnerstag den Versuch, der als geglückt gelten kann. Von Andreas Hasenkamp


Mi., 12.12.2018

Haltepunkt Amelsbüren Der Bus fährt stets vor der Nase weg

Auf dem Bahnsteig in Amelsbüren: Ein Metallgitter soll verhindern, dass das Display der elektronischen Fahrplananzeige ständig zerkratzt wird.

Münster-Amelsbüren - Rund um den Bahn-Haltepunkt Amelsbüren greift nicht jedes Rad ins andere. Zum Beispiel vom Übergang von der Bahn in den Bus. Von Michael Grottendieck


Mi., 12.12.2018

Fröhliches Fest mit vielen Angeboten neben der Kirche St. Clemens Gesang lockte den Nikolaus an

Kräftiger Gesang lockte den Nikolaus zu den Kindern in Hiltrup neben St. Clemens. Foto: anh.

Münster-Hiltrup - Für eine Spende an „Jugendhilfe Direkt“ konnte man am Samstag neben der Kirche St. Clemens ein reiches Angebot zum „Nikolaus-Fest“ wahrnehmen. Die Karnevalsgesellschaft Hiltrup (KGH) hatte gerufen, und viele Vereine waren gekommen: Darunter der TUS Hiltrup mit Glühwein und Gulaschsuppe und die Emmerbach-Schützen mit „Emmerbacher Feuerzangen-Bowle“. Von Andreas Hasenkamp


So., 09.12.2018

Wichtige Phase der Bürgerbeteiligung Auswertung läuft noch

Noch wird die Fläche an der Hiltruper Straße kurz vor dem Ortseingang landwirtschaftlich genutzt, auf der eine Tankstelle mit angeschlossenem Bau- und Gartenmarkt gebaut werden soll.

Münster-Wolbeck - „Wir befinden uns jetzt in der ganz entscheidenden Phase der Bürgerbeteiligung“, sagt Sonja Gierecker vom Stadtplanungsamt, in deren Aufgabenbereich unter anderem die Bebauungsplanung in Münster-Südost fällt. Von Martina Schönwälder


Do., 29.11.2018

Erfolgreiche Sammelaktion Weihnachtspäckchen auf dem Weg

Mit viel Freude nahmen die Kinder der Kita St. Nikolaus den Abtransport der Kleiner-Prinz-Weihnachtspäckchen in die Hand.

Münster-Südost - Die Aktion „Kleiner Prinz“ brachte ihre Weihnachtspäckchen für notleidende Kinder in Rumänien auf den Weg. Von Martina Schönwälder


Do., 06.12.2018

KiKu startet in die zehnte Spielzeit Pinguin trifft Weihnachtshahn

Am Sonntag kommt der Weihnachtshahn in die Stadthalle – Karten für das Figurentheater gibt es im Infopunkt oder an der Tageskasse.

Münster-Hiltrup - In zehn Jahren haben sich bereits richtige Traditionen rund um die Theatervorführungen der Kinderkulturreihe KiKu entwickelt. Zum Beispiel schmuggeln einige Kinder zu den Vorstellungen Salzheringe in die Stadthalle. Warum? Sie wollen damit das KiKu-Maskottchen füttern – einen Pinguin.


Mi., 05.12.2018

Straßenverkehrbehörde prüft Parksituation in der Straße Am Berler Kamp Ist die „Knöllchenzeit“ bald vorbei?

Hat dieses absolute Halteverbotsschild an der Straße Am Berler Kamp noch seine Berechtigung? Die Straßenverkehrsbehörde will das jetzt vor Ort prüfen.

Münster-Wolbeck - Auf Unverständnis der Anlieger stößt das Verhalten des Ordnungsamtes, das im Sackgassenbereich der Straße Am Berler Kamp Knöllchen schreibt. Von Martina Schönwälder


Di., 04.12.2018

Löschzug Loevelingloh rückte zu 72 Einsätzen aus Wenn es auf der Autobahn kracht

Auf ein ereignisreiches Jahr blickt der Löschzug Loevelingloh zurück: Eine hohe Anzahl an Alarmierungen, ein großer Tag der offenen Tür im September und eine gute Jugendarbeit, die Früchte trägt.

Münster-Amelsbüren - Auf ein ereignisreiches Jahr blickt der Löschzug Loevelingloh zurück: Eine hohe Anzahl an Alarmierungen, ein großer Tag der offenen Tür im September und eine gute Jugendarbeit, die Früchte trägt. Von Michael Grottendieck


Mi., 28.11.2018

Lebendiger Adventskalender in Angelmodde-Dorf Geschichten, Lieder, Glühwein

Münster-Angelmodde - Vor ein paar Tagen hat Ariane Filius noch Mitstreiter gesucht. Wie schon in den vergangenen Jahren organisierte sie in Angelmodde-Dorf einen „lebendigen Adventskalender“. Inzwischen steht das Konzept für dieses Jahr wieder fest, am Sonntag (2. Dezember) öffnet sich zum ersten Mal eine Tür. Von Iris Sauer-Waltermann


Do., 06.12.2018

Neue Feuerwache in Hiltrup Neubau soll bis 2021 stehen

Das Siegermodell vom Merkureck gesehen: Der Eingang ist an der südwestlichen Ecke platziert und wird die Feuer- und Rettungswache über ein helles und attraktives Foyer erschließen. Zur Straße Hohe Geest orientiert sich das spätere Logistiklager (r.), gegenüber an der Westfalenstraße ist der Übungsturm angeordnet.

Münster-Hiltrup - Zwischen Merkureck, Westfalenstraße und Hohe Geest in Hiltrup soll der Neubau der Feuer- und Rettungswache 3 in Hiltrup bis 2021 entstehen. Sieger und Platzierte aus dem Architekten-Wettbewerb stehen fest.


Do., 13.12.2018

WLE-Gleise an der Straße Am Steintor Bahnübergang wird fit für Baustellenfahrzeuge gemacht

WLE-Gleise an der Straße Am Steintor: Bahnübergang wird fit für Baustellenfahrzeuge gemacht

Münster-Wolbeck - Der Bahnübergang an der Straße „Am Steintor“ in Wolbeck wird ab dem 17. Dezember (Montag) voll gesperrt. Er wird für die verstärkte Nutzung durch Baustellenfahrzeuge ertüchtigt.


Mo., 03.12.2018

Auszeichnungen für Narren CCH feiert sein Senatorenfest

Das Stadtjugendprinzenpaar Kristin I Steinbrede und Rene I. Kremer sorgte gemeinsam mit den Begleitern aus der Stadtjugendprinzengarde für viel Schwung.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Marie-Charlotte Dehne ist neue Trägerin des Goldenen Ankers, den der CCH Hiltrup alljährlich vergibt. Auch ansonsten hatte die Senatorentaufe des CCH allerhand zu bieten. Von Michael Grottendieck


Mo., 19.11.2018

Reaktionen auf Bürger-Informationsveranstaltung zur WLE-Reaktivierung Diskussion um das Thema „Lärmschutz“

Münster-Südost - Kritik gibt es von der Bürgerinitiative (BI) „Pro Bus und Rad – Gegen die Bahn“ am „Informationsmarkt“, der am 15. November zum Thema WLE (Westfälische Landeseisenbahn) in Wolbeck stattfand. Zwar sei es grundsätzlich positiv, dass „erstmals versucht worden sei, die WLE-Reaktivierung in den Gesamtauswirkungen inklusive der Buslinien zu beleuchten“, so die BI. Von Iris Sauer-Waltermann


Mi., 05.12.2018

Stadthalle Hiltrup Knapp zwei Mio für die Stadthalle

 

Münster-Hiltrup - Der Weg für eine Sanierung ist geebnet. Der Haupt- und Finanzausschuss des Rates stimmte Sanierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen für knapp zwei Millionen Euro zu. Von Dirk Anger


Das Wetter in Münster

Heute

3°C -3°C

Morgen

2°C -3°C

Übermorgen

4°C 1°C
In Zusammenarbeit mit