Fr., 01.03.2019

Supermarkt-Überfall in Nienberge Unbekannter bedrohte Angestellten mit Revolver

 

Münster-Nienberge - Mit einem Revolver hat ein vermummter Täter am Donnerstagabend am Von-Schonebeck-Ring in Nienberge einen Lebensmittelmarkt überfallen. Er konnte mit einer unbekannten Summe Bargeld flüchten.

Do., 28.02.2019

Zeitunglesen als Vergnügen Klasse!-Projekt an der Annette-von-Droste-Hülshoff-Grundschule

Klasse!-Klassen: Die 4b mit Kathrin Feddermann und die 4a mit Cornelia Heinrichs haben Unterricht mit der Zeitung gemacht. Die 4b hat Rolf Zuckowskis „In der Weihnachtsbäckerei“ umgedichtet zu „In der Zeitungsdruckerei“. Wir haben darüber ein Video gedreht.

Münster-Nienberge - Wo kommen die Nachrichten her, wie füllt man eine Zeitungsseite und vor allem: wie arbeiten Reporter? Diese und andere Fragen hatten die Jungen und Mädchen der Nienberger Grundschule, die nun an unserem Zeitungsprojekt teilnahmen. Von Doerthe Rayen


Do., 28.02.2019

Auftakt zur Erarbeitung eines Nienberger Entwicklungskonzepts 200 Teilnehmer und viele Ideen

Bei der Entwicklung ihres Stadtteils wollen viele Nienberger mitmachen. Im Kulturforum diskutierten sie die Grundlagen eines Stadtteilentwicklungskonzepts.

MÜNSTER-NIENBERGE - Viele, viele Nienberger kamen, um ihre Kritik am Ortsteil einzubringen – und ihr Lob. Von Hubertus Kost  


Mi., 27.02.2019

Am Harkingweg verteilt ein Unbekannter Lob für Gärten und Pflanzen Das Geheimnis der gelben Zettel

Jutta und Helmut Brockmann wurden am Harkingweg per Zettel für ihre Chinesische Wassertanne gelobt.

MÜNSTER-NIENBERGE - Wer mag denn da unsere Gärten? Das fragen sich Menschen im Norden Nienberges. An ihren Häusern klebten nämlich freundliche Zettel. Von Jan Schneider


Mo., 25.02.2019

Am Donnerstag wird gefeiert Weiberfastnacht in Nienberge

Die Organisatoren vom 1. Nienberger Karnevalsverein freuen sich schon auf „ihre“ Weiberfastnacht.

MÜNSTER-NIENBERGE - Zu Altweiber geht es im „Wirtshaus zur Post“ so richtig rund.


Fr., 22.02.2019

Bücherei St. Sebastian Erzählspaß mit neuen „Hörfiguren“

Christel Nettels (l.) und Mechtild Kost vom St.-Sebastian-Bücherei-Team stellen die neuen „Tonies“ vor.

MÜNSTER-NIENBERGE - In der Bücherei St. Sebastian gibt es jetzt sprechende Puppen.


Do., 21.02.2019

Seniorenkarneval im Pfarrheim St. Sebastian Närrische Show mit Affen und Abba

Die Affen legten so richtig los: Die „Altenberger Berghüpfer“ zeigten beim Seniorenkarneval im Pfarrheim St. Sebastian ihren Showtanz „Zurück in die Wildnis“.

MÜNSTER-NIENBERGE - Von wegen gemütliche Nachmittagsvorstellung: Im Pfarrheim St. Sebastian ging beim Seniorenkarneval die Post ab. Von Siegmund Natschke


Mi., 20.02.2019

Seelsorger wechselt zur Gemeinde St. Joseph Pfarrer Dierkes nimmt Abschied

Pfarrer Dr. Hans-Werner Dierkes verlässt zum 30. Juni die Gemeinde Liebfrauen-Überwasser. Nach den Sommerferien wird er Pastor mit dem Titel „Pfarrer“ in der Gemeinde St. Joseph. Mit im Bild: Doris Hoeter (Gemeinde Liebfrauen-Überwasser).

MÜNSTER-WEST - Seit 21 Jahre wirkte er in Münster-West. Nun ändert sich alles. Von Jan Schneider


Di., 19.02.2019

3:1-Finalsieg gegen den 1. FC Gievenbeck Ü 32: SCN ist Stadtmeister

Großer Jubel: Die SCN-Kicker freuen sich über den Stadtmeistertitel in der Altersklasse Ü 32.

MÜNSTER-NIENBERGE - Sie haben gekämpft – und sie haben verdient gewonnen.


Di., 19.02.2019

Fahrbahn wird saniert Haus Uhlenkotten: bis Freitag Asphaltarbeiten

Bis Freitag gibt es Sperrungen wegen Straßenarbeiten im Gewerbegebiet Haus Uhlenkotten.

MÜNSTER-NIENBERGE - Im Gewerbegebiet Haus Uhlenkotten kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen.


Mo., 18.02.2019

FDP-Ortsverband Münster-West Peter Koch-Tölken auf dem Führungsposten

Der neue Vorstand des FDP-Ortsverbands West (v.l.): Dr. Karin Obst (Beisitzerin), Harro Kentrup (Schatzmeister), Carola Möllemann-Appelhoff (Beisitzerin), Philip Rieger (stellvertretender Vorsitzender), Peter Koch-Tölken (Vorsitzender), Gast Markus Diekhoff, Johanna Henß (stellvertretende Vorsitzende) und Julius Buhr (Beisitzer). Es fehlen die beiden Beisitzer Hendrik Niebaum und Jonas Ehses.

Münster-West - Die FDP im Stadtbezirk West will ein schlagkräftiges junges Vorstandsteam aufbauen, um für künftige Aufgaben gerüstet zu sein. Den Vorsitz wird ein Roxeler übernehmen.


So., 17.02.2019

Kennenlern-Abend „Chamba“ sorgt für gute Laune

Die Band „Chamba“ sorgte für musikalische Stimmung im Kulturforum

Münster-Nienberge - Ein Kennenlern-Abend für alle: „Runter vom Sofa“ hieß es am Freitagabend im Kulturforum. Die Band „Chamba“ sorgte dabei für musikalische Stimmung.


Fr., 15.02.2019

Auftakt zur Zukunftswerkstatt Bürger arbeiten an Stadtteilkonzept mit

Im Kulturforum findet die Auftaktveranstaltung zur „Zukunftswerkstatt“ für Nienberge statt.

Münster-Nienberge - Für Nienberge und Häger wird ab Ende Februar bis voraussichtlich Mitte Dezember unter dem Titel „Zukunftswerkstatt“ gemeinsam mit den Bürgern vor Ort ein Stadtteilentwicklungskonzept erarbeitet.


Fr., 15.02.2019

Für aktiven Lärmschutz beim A1-Ausbau Letzte Ausfahrt: Klage vor Gericht

Ein Thema, das bewegt: Es war kaum noch ein Platz zu bekommen, als die Kläger über ihren Gang vor das Bundesverwaltungsgericht für mehr Lärmschutz in Nienberge informierten.

Münster-Nienberge - Nachdem alle Bemühungen für aktiven Lärmschutz beim Ausbau der A1 im Sand verlaufen sind, bleibt drei Nienbergern nun noch der Gang zum Bundesverwaltungsgericht. Darüber wollte das Trio bei einer Versammlung im „Wirtshaus zur Post“ informieren – auch über die nicht unerheblichen Kosten des Verfahrens. Von Claus Röttig


Mo., 11.02.2019

Löschzug Häger-Uhlenbrock Friedhelm Farwick 36 Jahre im aktiven Dienst

Freude über Beförderungen und Dankbarkeit für langjährigen Dienst zeigen (v.l.) Tobias Rotert, Georg Böckers, Sven Geßmann, Friedhelm Farwick, Christian Recker, Jonas Kunze, Timo Härting und Martin Fallkrock.

Münster-Nienberge - Über mangelnde Arbeit konnten sich die Mitglieder des Löschzugs Häger-Uhlenbrock der Freiwilligen Feuerwehr Münster nicht beklagen. Insgesamt 18 Einsätze listete Julia Schulte-Sienbeck während ihres Jahresberichts bei der Mitgliederversammlung im Saal des Landgasthofs Schulze Relau auf.


Fr., 08.02.2019

Fläche in Nienberge gesichert Stadt kauft 17 Hektar Bauland

Vorsorge für den Wohnungsbau: Stadtrat Matthias Peck (Mitte) freut sich mit Andreas Nienaber und Alexandra Wirtz vom städtischen Immobilienmanagement, dass der Ankauf für 17 Hektar Bauland in Nienberge unter Dach und Fach ist.

Münster-Nienberge - Diese Nachricht kommt überraschend: Nachdem die Stadt jahrelang vergeblich Ausschau nach bebaubarem Grund in Nienberge gesucht hat, ist sie nun fündig geworden - und hat eine 17 Hektar große Fläche erworben. Von Kay Böckling


Mi., 06.02.2019

Kriminalität Bewaffnetes Duo überfällt Supermarkt in Nienberge

Kriminalität: Bewaffnetes Duo überfällt Supermarkt in Nienberge

Münster - „Machen Sie die Kasse auf!" Zwei mit Messern bewaffnete Männer haben am Montagabend in einem Supermarkt in Münster-Nienberge Bargeld erbeutet. Sie flüchteten auf Fahrrädern.


Di., 05.02.2019

Anwohner-Klage vor Bundesverwaltungsgericht Kampf um Lärmschutz an A1: Letzte Hoffnung ist Klage

Bis Münster-Nord ist die A1 bereits dreispurig ausgebaut, der weitere Ausbau soll bald erfolgen – dann von Nienberge bis Greven.

Münster-Nienberge - Jetzt geht es vor das Bundesverwaltungsgericht, da alle bisherigen Bemühungen um aktiven Lärmschutz beim geplanten Ausbau der A1 von Münster-Nord bis Greven nicht fruchteten. Von Kay Böckling


Do., 24.01.2019

Besonders Coaching für Tänzer Entspannung für die Funkys

Jacqueline Weber (Mitte) unterstützt das Tanzensemble Funky e.V. gemeinsam mit Martina Kortenbrede und Hanno Liesner.

Münster-Nienberge - Mit ihren ganz besonderen Tanzperformances und ihrer großen Freude an Bewegung, Form und Rhythmus erfreut das integrative Tanzensemble Funky e.V. viele Fans in Münster und Umgebung, ja sogar bundesweit. Rund 60 Auftritte im Jahr erfordern nicht nur gute Ausdauer, sondern auch ein gutes Coaching. Das kommt jetzt auch von der erfahrenen Psycho- und Hypnosetherapeutin Jacqueline Weber aus Wolbeck. Von Peter Sauer


Fr., 18.01.2019

Interview mit Siegfried Thielen zum Oxford-Areal Stadt räumt die Baufelder frei

Zunächst fanden in diesen Tagen die ersten Rodungsarbeiten statt. Es folgt der Abriss früherer technischer Gebäude.

Münster-Gievenbeck - Die Stadt spricht von „Freiräumen der Baufelder“ in der ehemaligen Oxford-Kaserne.


Do., 17.01.2019

Programm der Musikschule Nienberge Nicht nur zuhören, ausprobieren!

Auch das gemeinsame Musizieren der Instrumentalklassen gehört in diesem Jahr wieder zu den Veranstaltungen der Musikschule.

Münster-Nienberge - Das Programm der Musikschule Nienberge liegt ab sofort in Nienberge aus und informiert über die vielfältigen Aktivitäten der Musikschule. Allein an den Unterrichtsangeboten an zehn Unterrichtsorten nehmen 1200 Kinder, Jugendliche und Erwachsene teil. Von Hubertus Kost


Di., 15.01.2019

Nienberger gewinnen Bauernolympiade Riesenfreude über den Titel

Münster-Nienberge - Drei Anläufe auf die Spitze reichten in den vergangenen Jahren jeweils bis zum zweiten Platz – jetzt kam der Sieg. „Wir wollten jetzt endlich die Nummer eins werden, wir wollten die Goldene Schleife haben,“ freut sich Angelika Geßmann. Von Hubertus Kost


Mo., 14.01.2019

Neujahrsempfang Gemeinden rücken enger zusammen

Ökumene in Nienberge weiter voranbringen. Dafür setzen sich (v.l.) Josef Croonenbroeck, Daniel Zele, Wiebke Grenningloh, Christiane Meyer, Dr. Hanne Lampater, Reinhard Kemper, Oliver Kösters und Markus Schröder gemeinsam mit vielen Mitgliedern beider Kirchengemeinden ein.

Münster-Nienberge - In Nienberge wird die Zusammenarbeit der beiden christlichen Konfessionen gelebt. „Wir sind in der Ökumene weiter auf einem guten Weg“, betonten Vertreter der katholischen Gemeinde St. Sebastian und der evangelischen Gemeinde Havixbeck-Nienberge am Sonntagabend beim gemeinsamen Neujahrsempfang im katholischen Pfarrzentrum. Von Hubertus Kost


Do., 10.01.2019

Gemeinschaftsraum St.Aloysius Neuer „After-Work-Treff“ schlägt ein

Vorsitzender Ulrich Oskamp (2.v.r.) zog eine positive Jahresbilanz. Geehrt wurden Karin Schöning  (4.v.l.) und Marita Weitkamp (vorne, 3.v.r.). Ratsherr Georg Fehlauer (r.) zeigte sich angetan vom Konzept des Gemeinschaftsraumes: „Sowas fehlt in Nienberge noch.“

Münster-Nienberge - „Die Idee hat eingeschlagen“, meinte Ulrich Oskamp, der Vorsitzende des Trägervereins „Gemeinschaftsraum St. Aloysius“ auf dessen Mitgliederversammlung. Die Rede ist von den „After Work“-Treffen, die auf starke Resonanz stoßen. „Wir sind hier immer 50 bis 60 Leute“, so Oskamp. Von Siegmund Natschke


Di., 08.01.2019

Sportschützen der Sebastian-Bruderschaft Den Umschwung fest im Visier

Sie wollen mehr Sportschützen in Nienberge (v.l.): Dennis Schmitz (Vorsitzender der St.-Sebastian-Schützenbruderschaft), Detlev Rieck (langjähriger Leiter der Sportschützenabteilung), Nadine Schmitz (Vorstandsmitglied) und Willi Duwenig (Leiter der Sportschützen-Abteilung).

Münster-Nienberge - Gegenwärtig gibt es nicht mehr viele, die sich in Nienberge als Sportschützen betätigen. Das soll sich allerdings ändern. Von Siegmund Natschke


126 - 150 von 507 Beiträgen

Das Wetter in Nienberge

Heute

17°C 13°C

Morgen

17°C 12°C

Übermorgen

17°C 9°C
In Zusammenarbeit mit