Mo., 30.07.2018

Arbeiten an den Gleisen Bahnübergang über drei Tage dicht

Auch vom Schmitthausweg gab es kein Durchkommen, der Bahnübergang war gesperrt.

Münster-Nienberge - Manch einer wunderte sich am Wochenende. Wer in Häger vom Schmitthausweg in den Grienkenswell abbiegen wollte, der musste unverrichteter Dinge wieder umkehren. Von Siegmund Natschke

So., 29.07.2018

Premiere ein Erfolg „Folk Night“ unter freiem Himmel

Organisatorin Beatrice Wissing (r.) präsentierte Vertreter des „Irish Folk“ wie etwa die Band „Flatout“ mit den Musikern Christian Hartmann und Ralf Nonn (l.).

Münster-Nienberge - Die Premiere war geglückt, die „1. Folk-Night“ war ein Erfolg. Zwei Bands waren angereist: „Flatout“ aus Bonn und die „Ouk Wood Paddys“ aus dem Sauerland. Von Siegmund Natschke


Fr., 27.07.2018

Interview mit Karin Park-Luikenga und Meik Bruns Der erste Schritt in die Politik

Freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit: Karin Park-Luikenga und Nienberges Ortsunions-Vorsitzender Meik Bruns.

Münster-Nienberge - Fast ein halbes Jahr ist es her, dass Karin Park-Luikenga in den verdienten Ruhestand ging. Schon vor ihrem letzten Schultag hatte die frühere Leiterin des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums angekündigt, aktiv in die Kommunalpolitik einzusteigen.


Do., 26.07.2018

Karate in Nienberge Freude über ersten Prüfungserfolg

Stolz zeigen die Karate-Kids ihren neuen Gürtel und ihre Respekt-Auszeichnungen.

Münster-Nienberge - Die Trainingseinheiten haben sich gelohnt: 13 Nachwuchs-Karateka im Alter zwischen sechs und 13 Jahren stellten bei ihrer ersten Karate-Prüfung (9. Kyu) konzentriert ihr Können unter Beweis.


Di., 24.07.2018

Jubiläum des Heimatvereins Dem Brauchtum verpflichtet

Die Ausstellung „60 Jahre Heimatverein“ präsentiert die Gemeinschaft zum Jubiläum. Reinhold Klumpe (l.) und Norbert Bexten stellen Fotos und Texte zusammen.

Münster-Nienberge - Der Heimatverein Nienberge wird 60: Aus dem Leben des Stadtteils ist der Verein nicht mehr wegzudenken. Von Hubertus Kost


Mo., 23.07.2018

Tag des offenen Hofes Kälber interessanter als Hüpfburg

Beim „Tag des offenen Hofes“ konnten die Besucher sogar ein neu geborenes Kalb im Stall bewundern. Ansonsten war in den Stallungen viel Interessantes aus der Landwirtschaft zu erfahren, beispielsweise über die Haltung von Kühen (kl. Foto).

Münster-Nienberge - „Es ist ein Traum!“, meinte Reinhard Weissen sichtbar glücklich über den Besucheransturm beim „Tag des offenen Hofes“. Von Siegmund Natschke


So., 22.07.2018

Ferienprogramm in Nienberge Die Karibik liegt mitten im Dorf

„Wir holen die Karibik ins Dorf“ – so lautet das Motto der aktuellen Ferienbetreuung vom SC Nienberge und der St.-Sebastian-Gemeinde.

Münster-Nienberge - Mitten auf dem Schulhof ein Pool? Ja, das gibt es. Bei der aktuellen Ferienbetreuung des SC Nienberge und der St.-Sebastian-Gemeinde ist das einfach obligatorisch – gerade bei dem hochsommerlichen Wetter, das derzeit herrscht. Von Siegmund Natschke


Di., 17.07.2018

Messe und Tag der Landwirtschaft Landwirtschaft hautnah erleben

Brigitta (r.) und Reinhard Weissen (2.v.r.) laden zum „Tag des offenen Hofes“ und Unternehmer Johann Wolters (M.) zu dem „Milchvieh & Ackerbautagen“ ein. Die Auszubildende Theresa Wittmund und der Angestellte Steffen Bombelek sind auf dem Hof Weissen für die Milchkühe zuständig, die den interessierten Besuchern präsentiert werden.

Münster-Nienberge - Bei Haus Vödeging sollen die „Milchvieh & Ackerbautage“ stattfinden. Die Fachmesse spricht Landwirte wie Verbraucher gleichermaßen an. Verbunden wird dies mit einem Tag des offenen Hofs auf Hof Weissen. Von Siegmund Natschke


So., 15.07.2018

„Tag der Berufsfeuerwehr“ Schnelle Hilfe in Notsituationen

Auch der Nachwuchs wollte sich über die Arbeit der Feuerwehr informieren (v.l.): Moritz, Oke und Frieda probierten schon mal den Profi-Helm aus, den Marlena Grasswinkel und Lucas Riemann den Kindern aufsetzten.

Münster-Nienberge - Jugendfeuer und junge Johanniter waren beim 24-Stunden-Übungseinsatz in Nienberge aktiv. Es wurde für den Ernstfall trainiert. Von Hubertus Kost


Fr., 13.07.2018

Projekt von „Von Mensch zu Mensch“ Das Interesse für Bücher wecken

Ein Besuch in einer Buchhandlung unterscheidet sich von einem Besuch in der Bücherei.

Münster-Nienberge - Lesen bleibt unverzichtbar. Um das Interesse der Kinder diesbezüglich zu wecken, möchte der Verein „Von Mensch zu Mensch Nienberge“ mit der örtlichen Grundschule Kindern den Zugang zu Büchern ermöglichen, vereinfachen und gleichermaßen versüßen.


Do., 12.07.2018

Platz zwei bei Wettbewerb Kita-Film wird ausgezeichnet

Die Kinder der Hägeraner Kita freuten sich über den zweiten Platz beim Wettbewerb der Filmothek der Jugend NRW. Daran nahmen sie zum wiederholten Mal erfolgreich teil.

Münster-Nienberge - Erfolg für die Kita Häger bei einem landesweiten Film-Wettbewerb: Die Kinder belegten Platz zwei Von Claus Röttig


Mi., 11.07.2018

Qualifikation im Rhönradturnen 148 wollen zum Deutschland-Cup

Jüngste Teilnehmerin im SCN-Rhönrad-Team war Lilly Utikal. Trainerin Mona Baumgart (r.) ließ sie nicht aus den Augen.

Münster-Nienberge - Rhönrad-Turnen in der Sporthalle des Sportclubs Nienberge (SCN): 148 Mädchen und junge Frauen aus zwölf Vereinen im Bereich des Westfälischen Turnerbundes kämpften am Wochenende um die Qualifikation für die nächste Runde zur Teilnahme am Deutschland-Cup. Von Hubertus Kost


Mi., 11.07.2018

„Tag der Berufsfeuerwehr“ 24-Stunden-Einsatz für den engagierten Retter-Nachwuchs

Die Jugendfeuerwehr sowie die Johanniter-Jugend nehmen an einem gemeinschaftlichen Übungstag in Nienberge teil.

Münster-West - Mehrere Feuer- und Rettungsfahrzeuge werden in Nienberge mit Blaulicht am Wegesrand stehen: Bei diesem Szenario am Wochenende besteht kein Grund zur Sorge.


So., 08.07.2018

kfd St. Sebastian unterwegs „Romantischer Abend“ der kfd St. Sebastian

Am Haus Vögeding fand die Neuauflage des „Romantischen Abends“ der kfd St. Sebastian statt. Das Quartett „Amarula“ begleitete die Zusammenkunft musikalisch.

Münster-Nienberge - Zu einem „romantischen Abend“ auf Haus Vögeding lud die kfd St. Sebastian ein.


Di., 03.07.2018

Begegnungsnachmittag Geschichten und Gespräche

Beim internationalen sommerlichen Begegnungsnachmittag begrüßte Gabriele Dalhoff (l., stehend) vom Interkulturellen Arbeitskreis die Gäste.

Münster-Nienberge - Der internationale sommerliche Begegnungsnachmittag am St.-Sebastian-Pfarrzentrum war eine gute Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen. Von Siegmund Natschke


So., 01.07.2018

St.-Aloysius-Bruderschaft Christopher Reifig ist neuer Regent im Hägertal

Der frischgebackene Regent Christopher Reifig hat Grund zum Jubel. Er ist neuer Schützenkönig im Hägertal. Seine ärgsten Konkurrenten an der Vogelstange ließen ihn tüchtig hochleben: Oliver Schöning (l.) und Dirk Albrink.

Münster-Nienberge - Zäher Vogel: 379 Schuss waren notwendig, erst dann war der Schützenkönig 2018 der Aloysianer ermittelt. Von Siegmund Natschke


Fr., 29.06.2018

Interview mit der Verwaltung Neuer Rohrdurchlass kommt später

Der künftige Abfluss wird rund zehn Meter rechts versetzt vom derzeitigen Rohr entstehen, das durch einen Zaun gesichert ist. Der derzeitige Abfluss verschwindet

Münster-Nienberge - Nach dem Jahrhundert-Unwetter im Jahr 2014 soll eine Baumaßnahme eine erneute Überflutung des Baugebiets Waltuper Weg verhindern.


Do., 28.06.2018

Flüchtlingsheim Nienberge Neuer Träger oder bleibt die Caritas?

Die Trägerschaft der Caritas für die Flüchtlingsunterkunft endet am 30. September. Am Donnerstag endete das Ausschreibungsverfahren für die neue Trägerschaft.

Münster-Nienberge - Gibt es in naher Zukunft einen Trägerwechsel für die Flüchtlingsunterkunft am Käthe-Ernst-Weg? Eine Antwort darauf gibt es in nicht allzu ferner Zukunft. Von Kay Böckling


Di., 26.06.2018

Nach dem Jahrhundert-Unwetter Angst vor erneuter Katastrophe in Nienberger Baugebiet

Bei Regen schwellen die Hunnebecke und ihre Zuflüsse merklich an. Grünzeug wird angeschwemmt, das zu verklumpen droht.

Münster-Nienberge - So etwas will keiner mehr erleben: Das Unwetter um Juli 2014 ist vor allem den Anwohnern des Baugebiets „Waltruper Weg“ im münsterischen Stadtteil Nienberge in Erinnerung geblieben. Nun wird Kritik laut, dass von den versprochenen Sicherheitsmaßnahmen bislang nichts umgesetzt wurde. Von Siegmund Natschke


Mo., 25.06.2018

Orgel-Tag bei Fleiter Instrument mit 2500 Lautsprechern

Stefan Linke entführte die Besucher in die wundersame Welt der Orgeln und erläuterte anschaulich deren Besonderheiten.

Münster-Nienberge - Am Sonntag gab es anlässlich des westfälischen Orgeltags bei Orgelbau Fleiter einen „Tag der offenen Tür“, der auf rege Resonanz stieß. Die Besucher erfuhren dabei sehr viel Interessantes Von Siegmund Natschke


Fr., 22.06.2018

Qulifikationswettkampf zum Deutschland-Cup in der SCN-Halle Bald rollen viele Rhönräder

Rhönrad-Turnen ist beim SC Nienberge sehr beliebt. Darüber freuen sich Übungsleiterin Jennifer Hentschel (3.v.l.) und Trainerin Kim Duwenig (links am Rhönrad).

Münster-Nienberge - In der Halle geht es rund. Und wer mitmacht, sieht die Welt ganz neu. Von Hubertus Kost


Mi., 20.06.2018

Bürgerumfrage der Stadt Münster So urteilen Nienberger über den Ort

Die ökumenischen Angebote beider Gemeinden hob beispielsweise Hugo Rensmann in einem Leserbrief als Reaktion auf die Berichterstattung vom 2. Juni hervor.

Münster-Nienberge - Dieser Satz sorgte für angeregte und kontroverse Diskussionen und teils Irritationen im Stadtteil: „Laut Bürgerumfrage 2015 bewerten nur 50 Prozent der Befragten den Stadtteil als attraktiv.“ Von Kay Böckling


Mi., 13.06.2018

Sebastian-Bruderschaft Schützen erhalten zum Jubiläum die Ehrenplakette

Simone Wendland überreichte dem Schützen-Vorsitzenden Dennis Schmitz die Ehrenplakette samt Urkunde.

Münster-Nienberge - Hohe Auszeichnung für die Schützenbruderschaft St. Sebastian: Anlässlich der Feierlichkeiten zum 125-jährigen Bestehen der Bruderschaft überreichte die münstersche CDU-Landtagsabgeordnete Simone Wendland die Ehrenplakette der nordrhein-westfälischen Landesregierung.


Mi., 13.06.2018

Interview zur Tagesbetreuung von Kindern Positive Zahlen im Westen

Die Kita Lichtblick gehrt zu den 14 derzeit bestehenden Kitas.

Münster-West - Die Versorgungsquoten für die Tagesbetreuung von Kindern in Münsters Westen sind im stadtweiten Vergleich weit vorn – sowohl im U3-Bereich als auch im Ü3-Bereich. Von Kay Böckling


Mi., 13.06.2018

Interview zur Tagesbetreuung von Kindern Positive Zahlen im Westen

Die Kita Lichtblick gehrt zu den 14 derzeit bestehenden Kitas.

Münster-West - Die Versorgungsquoten für die Tagesbetreuung von Kindern in Münsters Westen sind im stadtweiten Vergleich weit vorn – sowohl im U3-Bereich als auch im Ü3-Bereich. Von Kay Böckling


151 - 175 von 409 Beiträgen

Das Wetter in Nienberge

Heute

26°C 10°C

Morgen

23°C 10°C

Übermorgen

17°C 9°C
In Zusammenarbeit mit