Nienberge
Stimmungsvolles Sängerfest des MGV Cäcilia

Sonntag, 07.11.2010, 18:11 Uhr

Münster-Nienberge - Im gut gefüllten Saal des Gasthofs „Zur Post“ konnte die Stimmung nicht besser sein: Einen humoristischen Jahresrückblick präsentierte Heinz Hundrup beim Sängerfest des Männerchors „Cäcilia“. In Prosa-, Reim- und Liedform bekamen einzelne Sänger sowie Chorleiter Bernhard Puschmann gehörig ihr Fett weg - das Publikum lachte Tränen.

Vorausgegangen war die Proklamation des neuen Königspaars Wolfgang und Elisabeth Dieckmann durch Chor-Chef Reinhold Klumpe , der auch die Ehefrauen der Sänger und die Mitstreiter der niederdeutschen Laienspielschar im Festsaal begrüßte. Klumpe dankte der neuen Majestät insbesondere für den Einsatz bei der Organisation der Vereinsfahrten. Das Königspaar - es folgt dem Vorjahrespaar Wolfgang und Gisela Pusch - errang die Regentschaft im Mai beim Königsschießen im Schützenbusch Häger. Mit Ständchen unter dem Dirigat von Bernhard Puschmann setzte sich das bunte Festprogramm fort.

Für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt wurde Peter Fieber, der vor Klumpe acht Jahre lang als erster Vorsitzender und zuvor zwölf Jahre lang als Vize-Chef der Nienberger Sänger wirkte. „Du hast unserem Chor mit Bescheidenheit und musikalischem Verstand sehr viel mitgegeben“, sagte Hubert Ketteler-Eising, Fiebers Vorgänger als Vorsitzender, in seiner Laudatio. Das Wirken des Jubilars in der Bläsergruppe der St.-Sebastian-Gemeinde und in der Initiative „Von Mensch zu Mensch“ ließ Ketteler-Eising nicht unerwähnt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/336814?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F141%2F598571%2F598573%2F
Nachrichten-Ticker