Versammlung des DRK Nienberge
Marion Dahlmann ist neue Vorsitzende

MÜNSTER-NIENBERGE -

Sie blickten auf ein aktives Jahr zurück - und stellten die Weichen für die Zukunft.

Mittwoch, 05.12.2018, 20:40 Uhr
Der neue Nienberger DRK-Vorstand strahlt und seine Gäste strahlen mit (v.l.): Helmut Gilhaus (Schatzmeister), Gudrun Sturm (Vorstandsmitglied des DRK-Kreisverbands Münster), Jubilar Friedhelm Laucke, Marion Dahlmann (Vorsitzende und Rotkreuzleiterin), Elisabeth Rost (stellvertretende Rotkreuzleiterin), Georg Dahlmann (stellvertretender Rotkreuzleiter) und Bernhard Böhr (Jubilar). Auf dem Bild fehlen Ingo Fleige, (Rotkreuzleiter) und Margret Korban (Jubilarin).
Der neue Nienberger DRK-Vorstand strahlt und seine Gäste strahlen mit (v.l.): Helmut Gilhaus (Schatzmeister), Gudrun Sturm (Vorstandsmitglied des DRK-Kreisverbands Münster), Jubilar Friedhelm Laucke, Marion Dahlmann (Vorsitzende und Rotkreuzleiterin), Elisabeth Rost (stellvertretende Rotkreuzleiterin), Georg Dahlmann (stellvertretender Rotkreuzleiter) und Bernhard Böhr (Jubilar). Auf dem Bild fehlen Ingo Fleige, (Rotkreuzleiter) und Margret Korban (Jubilarin). Foto: pp

74 Mal wurden die Rettungshundeteams des DRK-Ortsvereins Nienberge 2019 alarmiert. Bei 39 dieser Einsätze konnte die Polizei während der Vermisstensuche erfolgreich unterstützt werden, berichtete Marion Dahlmann, die neu gewählte Vorsitzende und Rotkreuzleiterin bei der Mitgliederversammlung des DRK-Nienberge. „2150 Stunden intensiven Trainings und Ausbildung der Teams gewährleisteten den Erfolg dieser sinnvollen, ehrenamtlichen Arbeit“, heißt es in einer Mitteilung des DRK.

„Ich freue mich über so viel Engagement und bedanke mich bei allen, die ihre Zeit im vergangenen Jahr, auch für die Durchführung der Blutspendetermine, aufgewendet haben“, so Dahlmann weiter. Bernhard Böhr wurde bei der Versammlung für 40 Jahre Vorstandsarbeit geehrt. Margret Korban und Friedhelm Laucke dankte die Vorsitzende für ihre langjährige Leitungsarbeit.

Blutspendetermine

2019 wird die Rettungshundeprüfung des DRK-Landesverbandes Westfalen Lippe durch die Rettungshundegruppe Münster ausgerichtet, wurde während der Versammlung mitgeteilt. Die DRK-Blutspendetermine in Nienberge für 2019 finden am 25. Februar, 20. Mai, 9. September und 16. Dezember in der Annette-von-Droste-Hülshoff-Schule, Kirmstraße, statt, hieß es außerdem.

Neben der ersten Vorsitzenden und Rotkreuzleiterin Dahlmann wurden bei der Versammlung auch Elisabeth Rost (stellvertretende Rotkreuzleiterin), Ingo Fleige (Rotkreuzleiter), Georg Dahlmann (stellvertretender Rotkreuzleiter) und Schatzmeister Helmut Gilhaus in den Vorstand gewählt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6237664?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F141%2F
Weihnachtsmärkte: Es rumort in den Buden
Weihnachtsmarkt-Besucher vor der Lambertikirche: Um 20 Uhr (Freitag und Samstag 21 Uhr) schließen die Stände.
Nachrichten-Ticker