Sperrung wird aufgehoben
B 54 ab Freitag wieder offen

MÜNSTER-NIENBERGE -

Viele Pendler werden aufatmen: Ab Freitag gibt es ein Nadelöhr im Verkehr weniger.

Mittwoch, 21.08.2019, 21:30 Uhr aktualisiert: 22.08.2019, 18:58 Uhr
Am Freitag werden die Sperrungen auf der B 54 aufgehoben.
Am Freitag werden die Sperrungen auf der B 54 aufgehoben. Foto: jans

Die B 54 bei Nienberge wird am Freitag (23. August) wieder komplett für den Verkehr freigegeben, so die Stadt Münster. Die Straße war wegen der Bauarbeiten für einen neuen Durchlass des Baches Hunnebecke vorübergehend in beiden Fahrtrichtungen nur einspurig befahrbar. Außerdem musste dafür die Auffahrt Nienberge in Richtung Gronau gesperrt werden. Das Amt für  Mobilität und Tiefbau hat den vorhandenen Durchlass mit einem Durchmesser von 1,20 Metern durch eine neue Rohrleitung mit 2,40 Metern Durchmesser ersetzt. Es seien noch Restarbeiten zu erledigen, bevor das Gewässer Hunnebecke ökologisch verbessert werde. „Diese Arbeiten werden zirka vier Wochen in Anspruch nehmen. Sie sind für den Straßenverkehr nicht mit wesentlichen Beeinträchtigungen verbunden“, heißt es abschließend.  

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6864669?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F141%2F
SPD sieht Probleme bei Verkehr und Lärm
Die stillgelegte Baustelle des Hafencenters am Hansaring.
Nachrichten-Ticker