„Freie Künstler Nienberge“
Künstler-Gruppe unterstützt integratives Teestuben-Projekt

Münster-Nienberge -

Über eine Spende in Höhe von 1250 Euro können sich die Verantwortlichen des alle zwei Wochen stattfindenden integrativen Treffens freuen. Das Geld kam beim Kunst-Café der freien Künstler sowie durch Unterstützung durch die katholische Frauengemeinschaft zusammen.

Donnerstag, 26.12.2019, 17:48 Uhr
Die „Freien Künstler Nienberge“ übergaben den Besuchern der Teestube ihre Spende für das Musik-Projekt.
Die „Freien Künstler Nienberge“ übergaben den Besuchern der Teestube ihre Spende für das Musik-Projekt.

Diese Summe kann sich sehen lassen: Eine Spende in Höhe von 1250 Euro übergaben jetzt die „Freien Künstler Nienberge“ dem integrativen Projekt „Teestube“ in ihrem Heimatort. Seit 20 Jahren gibt es die Gruppe der „Freien Künstler Nienberge“. „Viele neue und interessante Konzepte, Anregungen und Ideen sind über diese lange Zeit entstanden“, heißt es in einer Pressemitteilung der Initiatoren.

Jedes Jahr im November veranstaltet die Gruppe, die zur Zeit 14 Mitglieder umfasst, eine zweitägige Ausstellung im Pfarrzentrum St. Sebastian. In diesem „Kunst-Café sollte zum 20-jährigen Bestehen nicht nur gefeiert, sondern auch für das Projekt der „Teestube“ eine Spende zusammengetragen werden.

„Die Teestube ist ein offenes, integratives Treffen, das alle zwei Wochen Freunde und Interessierte aus der Gemeinde in Nienberge wie auch Bewohner des Wohnprojekts Baumberger Hof im Pfarrzentrum zusammenbringt“, schreiben die „Freien Künstler“. Ehrenamtliche sorgen mit Kaffee, Kuchen und Gesprächen dafür, dass die Besucher sich wohlfühlen.

Die Musiktherapie, die sich durch diese Treffen entwickelt hat, ist für Menschen mit Handicap nicht nur eine willkommene Abwechslung, die Freude macht, sondern eine wichtige Förderung für Selbstbewusstsein, Sprache und Kommunikation.

Für das Kunst-Café wurden das ganze Jahr über viele Weihnachtsengel und Sterne gebastelt, um diese für den guten Zweck zu verkaufen. Es wurde ein großer Erfolg mit vielen Besuchern, denen die Künstler für die Unterstützung danken. Aus dem Verkauf der Weihnachtsartikel, dem Kuchenverkauf bei der Ausstellung sowie einer Spende der Frauengemeinschaft Nienberge für die gebastelten Ferrero-Engel, konnten während der Teestube 1250 Euro für das Musiktherapie-Projekt übergeben werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7154715?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F141%2F
Zwei Tote nach Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge
Unfall auf B 54: Zwei Tote nach Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge
Nachrichten-Ticker