Ortstermin zum Lärmschutz
Michael Jung sagt Unterstützung zu

Münster-Nienberge -

Zu einem Ortstermin hatte die SPD lärmgeplagte Nienberger zur Autobahnbrücke eingeladen. Mit dabei: Oberbürgermeister-Kandidat Michael Jung.

Sonntag, 15.03.2020, 20:00 Uhr aktualisiert: 17.03.2020, 18:40 Uhr
Mit engagierten Nienbergern im Gespräch: SPD-Politiker Dr. Michael Jung (mit Prospekt) will sich für Lärmschutz einsetzen.
Mit engagierten Nienbergern im Gespräch: SPD-Politiker Dr. Michael Jung (mit Prospekt) will sich für Lärmschutz einsetzen. Foto: hko

Drei Kernpunkte für einen besseren Lärmschutz im Bereich der Autobahn in Nienberge skizzierte der SPD-Fraktionsvorsitzende im Rat der Stadt Münster und Oberbürgermeisterkandidat, Dr. Michael Jung , beim Ortstermin an der Autobahnbrücke der A1 an der Altenberger Straße: Einwirkung auf den Landesbetrieb Straßenbau NRW (Straßen NRW) über die SPD-Landtagsfraktion, damit doch noch Flüsterasphalt verlegt wird. Prüfung eines Tempolimits in dem Teilstück der Autobahn, das Nienberge tangiert. Einwirkung auf die Stadtverwaltung, dass sie die Initiativen unterstützt, die sich für eine Schließung der Lücken („Schallschutzlöcher“) einsetzt, die es an beiden Seiten der Autobahnbrücke gibt.

Jung betonte, dass es „kommunale Einflussmöglichkeiten gibt“. Über die Notwendigkeit, den Lärmschutz zu verbessern, gebe es keinen Zweifel, machte Jung deutlich.

Die interessierten Nienberger, die zum Ortstermin kamen – überwiegend engagierte Bürgerinnen und Bürger aus den Lärmschutz-Initiativen – hörten zwar aufmerksam zu. Sie fühlen sich aber von der Politik vernachlässigt, was deutlich zum Ausdruck kam. „Viel passiert“ sei nicht, das wurde mehrfach betont. Und nette Worte reichten eben nicht. Mit Spannung erwartet wird die bald anstehende Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts zu einer Anwohner-Klage. Es geht darum, ob beim geplanten Ausbau der Autobahn Flüsterasphalt als aktiver Lärmschutz eingesetzt werden muss.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7328512?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F141%2F
Nachrichten-Ticker