Ein schönes Fleckchen an der Nienberger Plettendorfstraße
Sommer im Straßenbeet

Mittwoch, 05.08.2020, 05:51 Uhr aktualisiert: 05.08.2020, 06:01 Uhr
Regina Klein bringt Beete zum Blühen.
Regina Klein bringt Beete zum Blühen. Foto: Katrin Jünemann
Echinacea

Echinacea Foto: Katrin Jünemann

Früher stand auf der großen Baumscheibe mal eine Weide. Sie war gefällt worden. Seitdem lag die Fläche brach. Es gab dort nur Unkraut. „Ich habe mal versucht, etwas darauf anzupflanzen“, erzählt Regina Klein . In ihrem großen Garten, den sie mit ihrem Mann hegt und pflegt, gibt es immer mal Ableger: Setzlinge und Sämlinge. Die trug sie rüber, pflanzte sie – und damit begann das kleine Blütenwunder an der Plettendorfstraße. Vom Sohn einer Nachbarin kamen weiße Dahlien hinzu, Regina Klein säte zudem eine Blühmischung – und freut sich jetzt auch über eine violette Kornblume, die diesem Tütchen entsprungen ist. Es ist ein munteres florales Miteinander, das in diesem Straßenbeet gedeiht: zum Beispiel Goldrute, Nachtkerze, Echinacea, Kornblumen, Rudbeckia, Sedum und eine Funkie.

Stockrose /Stockmalve

Stockrose /Stockmalve Foto: Katrin Jünemann

Alle paar Wochen rupft sie Unkraut aus. Wasser ist weitaus häufiger gefragt: Wenn die Sonne scheine, schleppe sie abends kannenweise Wasser rüber, sagt sie. Sie hat auch versucht, zwei Baumscheiben schräg gegenüber aufzupeppen. Doch das ist ein schwieriges Unterfangen, denn die Wurzeln der Bäume lassen kaum Raum – und hart ist der Boden auch.

Ein Vorbild für Regina Klein ist Kinderhaus. Der Anblick der beiden Kreisel erfreue sie immer wieder, erzählt sie. Sie findet das Engagement der ehrenamtlichen Gruppe, die sich passenderweise „Grüne Inseln“ nennt, beispielhaft. Die Mitglieder der „Grünen Inseln“ kümmern sich seit Jahren regelmäßig um die Kreisel sowie die angrenzenden Straßenbeete und sorgen so für ein ansprechendes Straßenbild. Regina Klein fände es schön, wenn so etwas in Nienberge auch möglich wäre.

Schnellball-Hortensie, Bauern-Hortensie und Rudbeckia

Schnellball-Hortensie, Bauern-Hortensie und Rudbeckia Foto: Katrin Jünemann

Derweil warten in Blumentöpfen an einer Mauer in ihrem Garten schon die nächsten Ableger auf den Umzug ins Straßenbeet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7521373?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F141%2F
Nachrichten-Ticker