Unfall an den Luntenstiege
Fiat Panda schleudert Transporter in den Graben - zwei Schwerverletzte

Münster -

Zwei Menschen wurden am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Münster schwer verletzt. Sie waren in einem Kreuzungsbereich zusammengestoßen. 

Dienstag, 24.11.2020, 12:30 Uhr
Unfall an den Luntenstiege: Fiat Panda schleudert Transporter in den Graben - zwei Schwerverletzte
Die Fahrer der beiden Autos wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Foto: Polizei Münster

Bei einem Unfall in Münsters Norden wurden am Montagnachmittag zwei Menschen schwer verletzt. Im Kreuzungsbereich an der Luntenstiege Ecke Hölkenbusch sind laut Mitteilung der Polizei um 14.23 Uhr zwei Fahrzeuge kollidiert.

Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr ein 22-jähriger Mann aus Hamm mit seinem Zustellfahrzeug von der Luntenstiege in den Kreuzungsbereich ein. Eine von rechts kommende, vorfahrtsberechtige 45-jährige Frau aus Altenberge konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen oder ausweichen und prallte mit ihrem Fiat Panda in die Seite des Daimlers. Dieser wurde in einen angrenzenden Graben geschleudert und blieb dort auf der Seite liegen.

Beide Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt, Rettungskräfte brachten sie in Krankenhäuser. An den Fahrzeugen entstand laut Polizei Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Bild0012
Foto: Polizei Münster

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7692274?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F141%2F
Nachrichten-Ticker