B54 in Fahrtrichtung Münster
Verkehrseinschränkungen nach Unfall bei Nienberge

Münster-Nienberge -

Nach einem Unfall auf der Bundesstraße 54 kurz vor der Ausfahrt Nienberge staute sich der Verkehr am Montagnachmittag zwischen Altenberge und Münster. Ein Auto musste aus dem Straßengraben geborgen werden.

Montag, 14.12.2020, 18:10 Uhr aktualisiert: 14.12.2020, 19:28 Uhr
B54 in Fahrtrichtung Münster: Verkehrseinschränkungen nach Unfall bei Nienberge
Foto: dpa

Gegen 16.35 Uhr am Montagnachmittag war auf der B54 ein Auto kurz vor der Abfahrt Nienberge von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben gelandet. Daraufhin staute sich der Verkehr in Fahrtrichtung Münster. Eine Person, die mit dem Wagen unterwegs war, wurde bei dem Unfall verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Da sich die Bergung des Fahrzeugs laut Auskunft der Polizei schwierig gestaltete, musste der Bereich für eine kurze Zeit komplett für den Verkehr gesperrt werden. Gegen 18.35 Uhr wurde der Wagen dann abgeschleppt und alle Fahrbahnen wieder freigegeben.

Die Fahrbahnen in Richtung Altenberge waren nicht von den Einschränkungen auf der Gegenfahrbahn betroffen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7723623?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F141%2F
Nachrichten-Ticker