Roxel
„Schönheitskur“ fürs Roxeler Hallenbad

Dienstag, 22.05.2007, 23:05 Uhr

Münster-Roxel. Das Roxeler Hallenbad soll im Sommer einer „ Schönheitskur “ unterzogen werden. „Zum Vorteil aller Wasserratten sind ab dem 10. Juni umfangreiche Umbauten in der Eingangshalle, im Umkleidebereich und in den Duschen vorgesehen. Zusätzlich erhält der Beckenumgang einen neuen Fliesenbelag“, heißt es dazu in einer Mitteilung des städtischen Presseamts.

Die Eingangshalle werde die Schwimmerinnen und Schwimmer zu Beginn der neuen Badesaison sehr viel einladender empfangen, so das Presseamt weiter: „Dort warten dann Tische, Stühle und ein Kaffeeautomat auf die Sportler. Außerdem gibt es freie Sicht in die Schwimmhalle.“

Unter dem Motto „Kein Gedränge mehr beim Umkleiden“ sollen die neuen Kabinen gestaltet werden. Es wird zwei größere behindertenfreundliche Umkleidekabinen geben. Auch eine behindertenfreundliche Toilette und Dusche ist nach Absprache mit der Behindertenkommission vorgesehen. Der Fliesenbelag des Bades bekommt eine so genannte Leitlinie für Sehbehinderte und – im Winter besonders wichtig – eine neue „Fönstation“.

Neben den Arbeiten im Bad werden im Umkleidebereich neue Fenster eingebaut und die Fassade saniert. Die Innensanierung soll bis zum Beginn der neuen Hallenbadsaison Mitte August abgeschlossen sein. Während die Schwimmer schon wieder ihre Bahnen ziehen, wird im Außenbereich des Hallenbads laut Presseamt noch bis zum Herbst gearbeitet.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/347830?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F598959%2F598967%2F
Auch im Münsterland werden Unternehmen tagtäglich attackiert
Die Cyberkriminalität nimmt deutlich zu – und sie betrifft auch kleine Mittelständler im Münsterland.
Nachrichten-Ticker