MS-West
Verdienstkreuz für eine Roxelerin

Dienstag, 03.07.2007, 18:07 Uhr

Münster-Roxel. Die bekannte Kinderbuchautorin Elisabeth Zöller sitzt im Wohnzimmer ihres liebevoll restaurierten Bauernhauses in Altenroxel . Zahlreiche Jugendbücher füllen die Regale der ehemaligen Lehrerin, selbst gestaltete Skulpturen verleihen dem Raum ein künstlerisches Ambiente. Nichts deutet darauf hin, dass Bundespräsident Horst Köhler die Münsteranerin erst vor wenigen Tagen mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet hat. Seit Jahren setzt sie sich mit ihren Büchern sowie in verschiedenen Projekten dafür ein, Kinder und Jugendliche in ihrem Selbstbewusstsein zu stärken und ihre sozialen Kompetenzen zu schulen. Gewaltprävention ist der Roxelerin dabei ein besonderes Anliegen.

„Ich war völlig überrascht, als ich vor anderthalb Monaten die Einladung des Bundespräsidenten ins Schloss Bellevue in meinem Briefkasten fand. In Berlin haben mein Mann und ich eine sehr festliche, aber auch persönliche Feier erlebt“, erzählt Elisabeth Zöller. Erstmals wurde das Bundesverdienstkreuz ausschließlich an Frauen verliehen.

Neben der Autorin, die für ihre zahlreichen Werke gegen Gewalt geehrt wurde, erhielten unter anderem Schauspielerin Ulrike Folkerts, die Anwältin und Menschenrechtlerin Seyran Ates, TV-Moderatorin Bettina Böttinger sowie Wirtschaftsprofessorin Ann-Kristin Achleitner den bedeutenden Orden. In einer Ansprache lobte Bundespräsident Horst Köhler das soziale Engagement der Bürgerinnen und forderte dazu auf, mehr Frauen für das Verdienstkreuz vorzuschlagen.

„Eva und Horst Köhler haben alle 20 Geehrten persönlich begrüßt und Gespräche angeregt. Ich fand es unheimlich spannend, die anderen Frauen kennenzulernen“, erinnert sich Elisabeth Zöller. Zurück in Altenroxel wird die Autorin, die seit 17 Jahren Bücher für junge Leute im Alter von zwei bis 16 Jahren schreibt, mit Glückwünschen und Presseanfragen überhäuft.

Die dreifache Mutter nimmt das Interesse an ihrer Person gelassen, sie hat bereits den Gustav-Heinemann-Friedenspreis, den Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis sowie weitere publikumswirksame Auszeichnungen erhalten. Im Moment arbeitet Elisabeth Zöller an einem neuen Buch, sie beantwortet jede Menge Leserpost und fühlt sich in ihrem Ziel bestätigt, Gewalt durch Literatur zu bekämpfen.

„Die Begeisterung für meinen Beruf steigt jeden Tag. Ich frage nicht, wie lange ich noch arbeiten muss, sondern wie lange ich arbeiten kann“, betont die erfolgreiche Roxeler Schriftstellerin.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/440345?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F598959%2F598965%2F
Amazon-Zusteller legt Paket in der blauen Tonne ab
Paketdienst: Amazon-Zusteller legt Paket in der blauen Tonne ab
Nachrichten-Ticker