Roxel
Turmbläser

Mittwoch, 26.12.2007, 21:12 Uhr

Münster-Roxel. Weihnachten ohne den Auftritt im Kirchturm der Pfarrkirche St. Pantaleon kann sich der Trompeter Jürgen Reckhaus nicht vorstellen. „Das gehört für mich zum Fest einfach dazu.“ So wie Reckhaus geht es auch rund einem Dutzend weiterer Bläser des Musikkorps der Freiwilligen Feuerwehr Münster . Ohne den Termin groß verabreden zu müssen, treffen die Musiker vor der Christmesse in der Kirche ein. Selbst ehemalige Orchestermitglieder, die zu Besuch sind, spielen immer noch mit.

Auch die Bürger schätzen diese Tradition, bei der die Musiker vom Kirchturm aus eine halbe Stunde lang Weihnachtslieder anstimmen. Sie treffen sich auf dem Kirchplatz, genießen die Musik und wünschen Freunden und Nachbarn ein frohes Fest. Mit „Tochter Zion“ begann das kleine Konzert, mit dem die Besucher des Familiengottesdienstes und auch die der folgenden Messe erfreut wurden.

„Mindestens seit 1974 – noch vor der Eingemeindung des Stadtteils – gab es den Auftritt der Turmbläser schon“, ist sich Reckhaus sicher. Das Musikkorps sei zwar erst 1975 gegründet worden, er erinnere sich aber, schon vorher im Kirchturm musiziert zu haben.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/346817?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F598959%2F598960%2F
17-jähriger Motorradfahrer bei Frontalaufprall gestorben
Nebel im Münsterland
Nachrichten-Ticker