Roxel
Ludger Elbers an der Spitze

Montag, 19.01.2009, 18:01 Uhr

Münster-Roxel - Ludger Elbers ist neuer Vorsitzender des Roxeler Musikkorps der Freiwilligen Feuerwehr Münster . Das entschieden die Mitglieder bei ihrer Jahreshauptversammlung in der Droste-Hauptschule. Doch Elbers übernimmt die Führungsaufgaben nicht alleine: Auch der zweite Vorsitzende wechselte: Während Ralph Bentfeld aus familiären Gründen zurücktrat, übernimmt Marcus Bentfeld nun dieses Amt, um Elbers zu unterstützend. „Ich bin beruflich stark eingespannt und eigentlich nur am Wochenende verfügbar“, so der neue Vorsitzende, der Dr. Alfred Warthorst ablöst.

Es wurden noch weitere Posten vergeben: Bettina Krümpel übernimmt sowohl das Amt des Spielleiters als auch die Aufgaben des Internetwarts und löst somit Simone Topp und Michael Spreckelmeyer ab. Das Amt des ersten Notenwarts übernimmt Rudi Bentfeld, den Posten des zweiten Notenwartes Michael Spreckelmeyer. Dorothee Wenning wurde zur Pressewartin gekürt. Erste Kassenprüferin wurde Claudia Focke, zweite Kassenprüferin Karolin Kramer.

Im Vorfeld der Wahlen ließ der scheidende Vorsitzende Alfred Warthost das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren: „Wir haben musiziert, Geld verdient, Geld ausgegeben und gefeiert“, so sein prägnantes Resümee. Dabei sei besonders das Engagement einzelner Mitglieder zu würdigen. „Nur die Teilnahme an den Proben ist verbesserungswürdig, denn nicht jedem fällt es leicht, immer zu kommen“, so Warthorst.

Auch Dirigent Norbert Fabritius, der den musikalischen Jahresrückblick hielt, war vom Jahr 2008 begeistert. „Besonders das Wertungsspiel war einer der Höhepunkte für uns“, lautete sein Lob an das Musikkorps.

Dr. Jürgen Langenberg, der als Vertreter der Feuerwehr-leitung die Musiker besuchte, ließ es sich nicht nehmen, vor den Ehrungen und Beförderungen Lobesworte ans Ensemble zu richten: „Besonders auf die Teilnahme an der Rauchmelderaktion, die durch das Musikkorps begleitet wurde, werde ich noch immer landesweit angesprochen.“

Ehrungen standen ebenfalls auf der Tagesordnung. Klaus Bentfeld erhielt das Ehrenabzeichen für 25-jährige Mitgliedschaft im Musikkorps. Auch Beförderungen wurden bei der Versammlung vorgenommen: Alexandra Helbing wurde zur Feuerwehrfrau ernannt, Barbara Hölscher und Stefanie Lücking erhielten den Dienstgrad Oberfeuerwehrfrau.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/343342?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F598933%2F598945%2F
GPS-Tracker: Wer wusste von der Überwachung?
Verhandlung vorm Arbeitsgericht: GPS-Tracker: Wer wusste von der Überwachung?
Nachrichten-Ticker