Roxel
Im März zum Landeswettbewerb

Mittwoch, 04.02.2009, 20:02 Uhr

Münster-Roxel - Die Geigerin Marie Kathrin Sprinz (13) und ihr Klavierpartner Maximilian Volbers (14) haben mit großem Erfolg beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Münster mitgewirkt. Dies geht aus einer Mitteilung der Roxeler Musikschule hervor. In der Altersgruppe III wurde ihr Vortrag von der Jury mit einem ersten Preis (23 Punkte), verbunden mit einer Weiterleitung zum Landeswettbewerb im März in Düsseldorf ausgezeichnet.

Das Programm der Nachwuchsmusiker bestand aus Dvoráks Sonatine op. 100 und einer Sonatine von Bartok. Sprinz wird an der Musikschule von der Violinpädagogin Anna Piene unterrichtet, die auch die Einstudierung der Werke betreute.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/343149?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F598933%2F598944%2F
Nachrichten-Ticker