Ein Abend im Zeichen Josef Pröbstings
Hannes Demming las aus Werken des Heimatdichters vor

Münster-Roxel -

„Zwar bin ich heute Abend der Pianist, aber die Noten habe ich nicht geschrieben!“, bekannte Hannes Demming im gut gefüllten Saal der Gaststätte Brintrup. Mit unvergleichlicher Intonation brachte Münsters Plattdeutsch-Kenner auf Einladung des Heimat- und Kulturkreises Auszüge aus dem Werk des Roxeler Mundartautors Josef Pröbsting (1921-1992) zu Gehör. Demming verstand es, den anschaulichen, sowohl zeitgenössischen wie historischen Beschreibungen Pröbstings neues Leben einzuhauchen.

Freitag, 15.02.2013, 17:02 Uhr

Hannes Demming las aus Pröbstings Werken vor.
Hannes Demming las aus Pröbstings Werken vor. Foto: tu

In „Eilings Mühle“ erinnert sich ein napoleonischer Hauptmann beim Anblick des Bauwerks an seine Heimat in der Normandie , zugleich vermischte der Autor Fiktion mit historischer Wahrheit: Die Mühle überdauerte Wiedertäufer, Napoleon und den Zweiten Weltkrieg . Ihr Käufer verstand es seinerzeit, im Gespräch mit dem Besitzer, dem Grafen von Droste-Hülshoff, dank gezielt eingesetzter plattdeutscher Worte, den Kaufpreis zu senken.

Ebenso wirkungsvoll sprach auch Demming die in den hochdeutschen Text eingestreuten niederdeutschen Zitate aus. In „Die Meerske von Tilbeck“ beschreibt Pröbsting die Ermordung einer Bauersfrau durch herumziehende Soldaten im Jahre 1764 – ebenfalls historisch überliefert. „Ein Gedenkstein in den Baumbergen weist noch heute darauf hin“, verriet Demming seinem Publikum.

Die heitere Episode „König Heinrich und die 60 Mark“ kreist um die Eskapaden eines geizigen Schützenkönigs. Einen weiteren Text widmete Pröbsting seinem Vater – insbesondere dessen Respekt einflößender Statur.

„Josef Pröbsting war ein Ur-Roxeler – es war immer ein Vergnügen, mit ihm zu reden!“, berichtete Heimat- und Kulturkreis-Mitstreiter Franz Weitzel. Er zeigte einen Heimatfilm im Super-8-Format, den der weltreisende Mundartdichter selbst gedreht hatte.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1520008?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F1758483%2F1758488%2F
„Wir hören jetzt auf zu jammern: Jetzt geht´s los“
War mit dem Ergebnis der Ratssitzung zufrieden: Preußen-Präsident Christoph Strässer
Nachrichten-Ticker