„Gartenträume“ auf der Burg Hülshoff
Zwei Meter hohe Apfelbäume

Münster-Roxel -

Vom 7. bis 9. Juni (Pfingsten) wird die Freiluftmesse „Gartenträume“ das Herz von vielen Grünliebhabern wieder höher schlagen lassen. Aussteller aus ganz Deutschland, den Niederlanden und Belgien sind mit von der Partie.

Mittwoch, 04.06.2014, 23:06 Uhr

Die Freiluftmesse „Gartenträume“ auf dem Gelände der Burg Hülshoff am Rande Roxels dürfte am Pfingstwochenende (7. bis 9. Juni) das Herz vieler Grünliebhaber höher schlagen lassen: Aussteller aus ganz Deutschland, den Niederlanden und Belgien freuen sich, die Besucher mit aktuellen Gartenideen, blühenden Pflanzen, neuesten Gartenprodukten und besonderen Gestaltungsideen zu begeistern.

Neben schönen Dingen sowie Nützlichem und Informativem rund um den Garten laden ein attraktives Rahmenprogramm, stimmungsvolle Livemusik, ein erlebnisreiches Theater, ein vielseitiges Angebot der Gastronomen und Kinderanimation Jung und Alt zum Verweilen ein.

„Die Messe Gartenträume ist das Fest für die aktuellen Trends aus erster Hand“, so beschreiben die niederländischen Veranstalter ihre Messe. Das Thema „Erlebnisgärten – Inspiration und Innovationen entdecken“ zieht sich als roter Faden durch die Freiluftveranstaltung auf dem malerischen Hülshoffschen Burggelände.

Gartenspezialist Hermann Dalhoff lädt die Besucher an seinem Stand mit dem Thema „Erholung in einem außergewöhnlichen Ambiente“ ein: Es gibt ein Bett aus Gras und mit Sedum bepflanzte Wände. Wie Alt plötzlich Neu sein kann, lässt das Scheunendesign die Besucher erfahren. Aus alten Scheunen und Häusern entstehen recycelte Produkte, wobei die Spuren der Zeit noch deutlich zu erkennen sind.

Neu ist die „Straße der Innovationen“. Die Messe rollt für Gartenneuheiten den „grünen Teppich“ aus: Auf der Innovationsstraße präsentieren sich neue Ideen aus der Gartenwelt stilvoll auf weißen Sockeln. Stolz steht dort das Mini-Apfelbäumchen, eine gärtnerische Neuheit aus den Niederlanden in bester Baumschulqualität. „Dieser Mini-Tree in verschiedenen Sorten wird nicht größer als zwei Meter, schenkt leckere Äpfel und macht sich bestens auf Balkon und Terrasse gut“, erklärt Gartenexpertin Wendy Kuiper.

Der Lotus-Grill ist mit einer Handvoll Kohle und dank eines speziellen Lüftersystems nach drei bis vier Minuten einsatzbereit und kann auch während des Grillens jederzeit bewegt werden.

Für alle, die sich nicht entscheiden können, wo genau ihr Kräutergarten entstehend soll, gibt es jetzt das Kistenbeet „Grüner Daumen“. Das verschiebbare Hochbeet ist die Gartenträume-Antwort auf den Trend zum ergonomischen Gärtnern auf kleinstem Raum: urbaner Gartenbau in der Holzkiste und ein kleines Stück Natur für Balkon, Terrasse und Küche.

Zum Thema

Die Messe „Gartenträume“ auf Burg Hülshoff findet am Pfingstsamstag (7. Juni), Pfingstsonntag (8. Juni) und Pfingstmontag (9. Juni) von 10 bis 19 Uhr statt. Eintrittspreise: Erwachsene neun Euro, Rentner acht Euro, Kinder (vier bis zwölf Jahre) zahlen einen Euro.

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2496895?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F2164850%2F2572980%2F
So stellt sich die SPD den neuen Hafen-Markt vor
Die Baustelle am Hafencenter liegt still. Nach Vorschlägen der SPD könnte dort anstelle eines großen Supermarktes eine Markthalle entstehen, ohne dass die bereits fertigen Rohbauten abgerissen werden.
Nachrichten-Ticker