Musikkorps der Freiwilligen Feuerwehr
Lob von höchster Stelle

Münster-Roxel -

Das Musikkorps der Freiwilligen Feuerwehr steht für anspruchsvolle Musik. Benno Fritzen, Leiter der Feuerwehr Münster, lobte auf der Mitgliederversammlung das Ensemble: „Es ist ein Genuss, euch zuzuhören.“ Beförderungsurkunden hatte er gleich mit im Gepäck.

Sonntag, 31.01.2016, 00:01 Uhr

Das Musikkorps der Freiwilligen Feuerwehr konnte zahlreiche Ehrungen vermelden. Auch der Vorstand wurde neu gewählt.
Das Musikkorps der Freiwilligen Feuerwehr konnte zahlreiche Ehrungen vermelden. Auch der Vorstand wurde neu gewählt. Foto: sn

Vorsitzender Andreas Hölscher präsentierte stolze Zahlen. Demnach hat das Musikkorps 51 aktive Mitglieder und 29 passive. Sieben befinden sich noch in der musikalischen Ausbildung. 19 Auftritte gab es im vergangenen Jahr und 47 Proben.

Dann ging es zu den Wahlen. Die Mitglieder bestätigten den ersten Kassenführer Klaus Bentfeld. Ludger Elbers wählten sie neu in das Amt den zweiten Kassierers. Erste Schriftführerin bleibt Nicole Recker, zweite Schriftführerin wird Barbara Hölscher. Das Amt des Instrumentenwartes übt Ralph Bentfeld aus, das der Uniformwartin Alexandra Helbing.

Festwarte sind Guido Helbing und Jan Lakebrink, Notenwart bleibt Hermann Kleyer. Im Amt des Internetbeauftragten bestätigten die Mitglieder Klaus Bentfeld, die Notenauswahl übernimmt Klaus Bentfeld, wobei er weitere Unterstützung für diese Aufgabe erhalten wird. Vorsitzende im Bereich Repräsentatives ist nun Julia Wehofsky, die Karolin Kramer ablöst. Hölscher bleibt Vorsitzender.

Fritzen beförderte Jan Lakebrink, Robert Schmidt und Andreas Drude zu Feuerwehrmännern, Christine Herbert zur Feuerwehrfrau. Julia Wehofsky ernannte er zur Feuerwehrfrauanwärterin. Ehrungen gab es für Birgit Bentfeld und Benedikt Schürmann (20 Jahre Mitglied) und Michael Spreckelmeyer (30 Jahre).

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3774208?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F4848259%2F4848270%2F
Live-Auftritt krönt Teilnahme von Steinfurterin bei „Dein Song“
Finale von Kika-Sendung: Live-Auftritt krönt Teilnahme von Steinfurterin bei „Dein Song“
Nachrichten-Ticker