Ferienbetreuung im Anne-Jakobi-Haus
Kinder ohne Angst vor Spinnen

Münster-Roxel -

Im Roxeler Familienzentrum Anne-Jakobi-Haus wird den Kindern die letzte Woche der Schulsommerferien versüßt. Unter dem Motto „Natur, Tiere und Co.“ geht dort bis einschließlich 23. August das „Sommerspecial“, ein offenes Angebot für den Nachwuchs, über die Bühne.

Freitag, 19.08.2016, 20:08 Uhr

Eifrig bei der Sache: Die Kinder Lucia, Nike, Meline und Asin (v.l.) bastelten unter Anleitung von Ferienbetreuer Alex Nowakowski lustige Spinnentiere.
Eifrig bei der Sache: Die Kinder Lucia, Nike, Meline und Asin (v.l.) bastelten unter Anleitung von Ferienbetreuer Alex Nowakowski lustige Spinnentiere. Foto: sn

Angst vor Spinnen ? Nicht bei den Kindern der Ferienbetreuung des Roxeler Anne-Jakobi-Hauses. „Ich finde Spinnen gut!“, sagte sogar die kleine Lucia und erntete dafür von den anderen Jungen und Mädchen heftige Zustimmung. Und weil diese Tierchen so viele Fans haben, lag es nahe, dass die Kinder selbst einmal welche basteln konnten.

Es war der zweite Tag des „Sommerspecials“, das unter dem Motto „Natur, Tiere und Co“ stand. Am ersten hatten die Kinder „Kresseköpfe“ hergestellt. Auf Strümpfe malten sie richtige Gesichter, obendrauf kam die Kresse. Das Ganze wurde dann in Töpfe „gepflanzt“. Und die konnten die Ferienkinder mit nach Hause nehmen. Nach wenigen Tagen soll dann die Kresse sprießen.

Am Donnerstag dann bekamen die Kinder ganz viel Bastelmaterial. „Wir verteilen hier keine echten Spinnen“, meinte eine Betreuerin, was für allgemeines Aufatmen sorgte. Zunächst bastelten die Kinder die Spinnenkörper, dann sollten die haarigen Beine angeklebt werden. Acht Stück an der Zahl. Wofür braucht eine Spinne acht Beine? Betreuer Alex Nowakowski erklärte es: „Zum Balancieren auf dem Netz.“ Für die Kinder waren die Bastel-Spinnen ein Riesen-Spaß.

Auch am heutigen Samstag geht es weiter mit dem „Sommerspecial“. Dann soll ein toller Naturfilm gezeigt werden, der die „unzertrennliche Freundschaft zwischen Mensch und Tier“ darstellt, so die Ankündigung. Los geht es wie immer um 16 Uhr. Ende ist dann um 19 Uhr.

Die Ferienbetreuung ist ein offenes Angebot des Anne-Jakobi-Hauses (Im Seihof 16-20), zu dem auch am Montag und Dienstag (22. / 23. August) noch interessierte Jungen und Mädchen willkommen sind.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4251227?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F4848259%2F4848264%2F
Nachrichten-Ticker