Musikschule Roxel
Das erste Mal vor großem Publikum

Münster-Roxel -

Mit gekonnten Darbietungen zogen die Mädchen und Jungen das Publikum in ihren Bann: Unter dem Motto „Kleine Leute – Große Töne“ gaben die Jüngsten der Roxeler Musikschule bei einem Konzert in der Sekundarschule Einblick ihr Können.

Sonntag, 12.02.2017, 19:02 Uhr

Die jungen Musikschüler begeisterten mit ihrem Mitmach-Bewegungslied „Kopf und Schulter, Knie und Fuß“.
Die jungen Musikschüler begeisterten mit ihrem Mitmach-Bewegungslied „Kopf und Schulter, Knie und Fuß“. Foto: sn

„Die Kinder sind begeistert“, stellte Tatiana Klimovitskaya zufrieden fest. Bei der Musikschule Roxel ist sie für die musikalische Frühförderung zuständig. Die Jungen und Mädchen, die unter ihrer Leitung die „Welt der Klänge“ kennenlernen, waren in die Sekundarschule gekommen, um öffentlich zu zeigen, was sie gelernt hatten.

„Die Spannung ist groß“, meinte Angelika Mack , Leiterin der Musikschule. Das Konzert „Kleine Leute – Große Töne“ biete Gelegenheit einmal vor Publikum aufzutreten. Für manche sei es sogar das erste Mal vor so einem Podium. „Für die Kinder ist alles neu“, so Klimovitskaya. Aber gut geprobt hatten sie, das merkte man bereits beim Mitmach-Bewegungslied „Kopf und Schulter, Knie und Fuß“. Bei dem war auch das Publikum gefragt, so dass die Aula der Sekundarschule sich schnell zur richtigen Turnhalle verwandelte.

Es folgten melodiöse Kinderlieder und barocke Tänze. Die Nachwuchs-Interpreten überzeugen mit ihren Darbietungen und gewannen und viele Sympathien.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4625035?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F4848254%2F4848257%2F
Aktivisten stoppen Zug mit radioaktiver Fracht
Bahnstrecke Münster-Enschede wieder frei: Aktivisten stoppen Zug mit radioaktiver Fracht
Nachrichten-Ticker