Landjugend Roxel
Von der Squaw bis zum Polarbären

Münster-Roxel -

Wenn es ums Thema Karneval geht, dann kennen sich die Mitglieder der Roxeler Landjugend bestens aus: Bereits bevor sie am Montag beim Rosenmontagszug in der City mitmischten, ließen es die Roxeler bei ihrer traditionellen Party am Sonntagabend richtig krachen.

Montag, 27.02.2017, 20:02 Uhr

Närrisch zur Sache ging es bei der Karnevalsparty der Roxeler Landjugend in der Gaststätte Kortmann.
Närrisch zur Sache ging es bei der Karnevalsparty der Roxeler Landjugend in der Gaststätte Kortmann. Foto: sn

Gerade erst kamen sie vom Umzug in Havixbeck. Fleißig Kamelle hatten sie geworfen, die Mitglieder der Landjugend ( KLJB ) Roxel , und auch der Mottowagen mit dem Thema „Bauernhof“ war gut angekommen. Am Sonntagabend war dann närrisches Feiern in der Gaststätte Kortmann angesagt.

„Dafür sind wir gut gerüstet“, meinte Jugendwart Linus Holkenbrink . Party-Musik gab es etwa vom Team DJ Kleimann. „Alles querbeet, von Ballermann bis zu kölscher Karnevalsmusik“, solle aufgelegt werden, kündigten die beiden Discjockeys Guido und Daniel an.

Ausgemachte Sache war auch, dass die Landjugendlichen in ausgefallenen Kostümen erschienen. „99 Prozent sind heute verkleidet“, stellte Teilnehmer Simon Rölver fest. Von der Indianersquaw bis zum Polarbären war alles dabei. Manchmal reichte auch eine Blumenkette à la Hawaii, um vom Outfit her zu glänzen.

Bis tief in die Nacht ging es dann es für die feiererprobten Landjugendlichen so richtig rund. Und am Montag stand schon der nächste Straßenumzug an: Die Roxeler KLJB nahm mit ihrem bunten Motivwagen auch am großen Rosenmontagszug in der münsterischen City teil.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4668489?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F4848254%2F4848257%2F
Polizei sucht auffälligen VW Polo
Das Foto zeigt das mutmaßliche Fluchtfahrzeug.    
Nachrichten-Ticker