Straßensperrungen und Busumleitungen
Instandsetzungen in Roxel und Albachten

Münster-West -

Verkehrsteilnehmer müssen in Roxel und Albachten im Zeitraum vom 24. bis 29. April mit Straßenbauarbeiten und Behinderungen rechnen. Das städtische Tiefbauamt und die Stadtwerke bitten um Verständnis.

Montag, 24.04.2017, 10:04 Uhr

Straßensperrungen und Busumleitungen : Instandsetzungen in Roxel und Albachten
Symbolbild Foto: Colourbox.de

Von Montag bis voraussichtlich Mittwoch (24. bis 26. April) werden die Fahrbahnen der Roxeler Straße und der Havixbecker Straße im Zentrum von Roxel instand gesetzt. Die Asphaltarbeiten werden vom Tiefbauamt in den Abend- und Nachtstunden von Montag auf Dienstag und Dienstag auf Mittwoch zwischen 19 und 5 Uhr unter Vollsperrung durchgeführt. Tagsüber sind die Straßen für den Verkehr frei. Eine Umleitung über Schelmenstiege, Nottulner Landweg, Pienersallee und Annette-von-Droste-Hülshoff-Straße ist ausgewiesen. Wegen der Umleitung gilt an der Schelmenstiege Halteverbot.

Ab Mittwoch (26. April) folgt im Anschluss an die Arbeiten in Roxel die Sanierung der Kreuzung Dülmener Straße / Osthofstraße in Albachten . Diese Arbeiten werden laut einer Mitteilung der Stadt Münster in den Abend- und Nachtstunden zwischen 19 und 5 Uhr von Mittwoch auf Donnerstag und Donnerstag auf Freitag ebenfalls vom Tiefbauamt erledigt. Der Verkehr in Richtung Weseler Straße / Dülmener Straße wird mittels einer Baustellenampel am Baufeld vorbeigeführt. Die Anbindungen der Straßen Oberort und Osthofstraße werden gesperrt. Eine großräumige Umleitung wird ausgewiesen. Tagsüber ist die Kreuzung freigegeben.

Die Baumaßnahmen dienen der Vermeidung von Gefahrenstellen und dem langfristigen Erhalt der Straßensubstanz. Das Tiefbauamt bittet Verkehrsteilnehmer und Anlieger, sich auf die veränderte Situation einzustellen.

Aufgrund der Arbeiten kommt es in Albachten zu Busumleitungen : Von Mittwoch (26. April) bis voraussichtlich Samstag (29. April) um 5 Uhr fährt die Nachtbuslinie N 84 eine Umleitung. Die Busse fahren zwischen den Haltestellen Rottkamp und Hohe Geist in beiden Richtungen über die Straßen Rottkamp und Wierling.

Die Haltestellen Rottkamp und Dülmener Straße werden in Fahrtrichtung Albachten-Bahnhof an der jeweils gegenüberliegenden Haltestelle angefahren. Die Taxibuslinie T 20 endet jeweils ab 19 Uhr bereits an der Haltestelle Wierling und kann nicht von beziehungsweise bis Albachten-Bahnhof fahren. Die Haltestelle Albachten-Kirche wird in Fahrtrichtung Albachten- Bahnhof um 150 Meter weiter stadtauswärts in Höhe der Tankstelle verlegt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4781460?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F4848254%2F4848255%2F
Legenden, Freaks und coole Socken
Kinder der Kita St. Peter und Paul in Nienborg singen im Karaoke-Studio „Däpp Däpp Däpp, Johnny Däpp Däpp“ . . .
Nachrichten-Ticker