Theaterspiel der Nicolaikirche
„Drei Tritonüsse für Miriam“

Münster-Roxel -

Eine Komödie mit vielen Gesangseinlagen wird am 8. Dezember in der Roxeler Nicolaikirche aufgeführt. Dort gastiert das Duo „Musik-WG“.

Donnerstag, 06.12.2018, 18:00 Uhr aktualisiert: 07.12.2018, 16:00 Uhr
Treten am Samstag in der Roxeler Nicolaikirche als „Musik-WG“ auf: Miriam Köpke und Matthias Ortmann.
Treten am Samstag in der Roxeler Nicolaikirche als „Musik-WG“ auf: Miriam Köpke und Matthias Ortmann.

Das Duo „Musik-WG“ alias Miriam Köpke und Matthias Ortmann führt am morgigen Samstag um 19 Uhr in der evangelischen Nicolaikirche (Paul-Gerhardt-Straße 38) „Drei Tritonüsse für Miriam“ auf. Es handelt sich um eine Komödie mit vielen Gesangseinlagen.

„Darin sucht Miriam online nach dem Liebesglück, während Matthias versucht, sein Blockflötentrauma zu überwinden und sich dabei amourös verstrickt. Natürlich tauchen wieder Überraschungsgäste wie der Kumpel Cenk oder der Rentner Herr Kattenstroth auf“, heißt es in einer Mitteilung des Duos.

Das Ganze geschieht in humorigen Dialogen und mit unterschiedlichen Songs. So taucht zum Beispiel der Abba-Song „Money, Money, Money“ umgetextet als „Männer, Männer, Männer“ auf. Oder auch der Musical-Song „Totale Finsternis“ aus „Tanz der Vampire“ in völlig anderem Kontext. Passend zur Weihnachtszeit sollen weihnachtliche Lieder – auch zum Mitsingen – nicht zu kurz kommen. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 15 Euro, Kinder zahlen zehn Euro. Laut Pressemitteilung ist das Stück für die ganze Familie geeignet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6241121?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
Tierisches Vergnügen beim Dschungelbuch-Musical
Halle Münsterland: Tierisches Vergnügen beim Dschungelbuch-Musical
Nachrichten-Ticker