Sternsinger-Aktionen in Münster-Westen
Kinder und Erwachsene im Einsatz

Münster-West -

Sie bringen den Segen in die Heimatgemeinden und sammeln spenden: In Roxel und Albachten waren die Heiligen Drei Könige wieder auf Achse.

Sonntag, 06.01.2019, 19:00 Uhr aktualisiert: 07.01.2019, 16:48 Uhr
In der Ludgeruskirche stellten sich die Albachtener Sternsinger zum Gruppenfoto zusammen.
In der Ludgeruskirche stellten sich die Albachtener Sternsinger zum Gruppenfoto zusammen. Foto: ann

Ein wenig Nachwuchssorge herrscht bei den Sternsingern in Roxel: In diesem Jahr hatten sich deutlich weniger Kinder zum Austeilen des Segens gemeldet. 18 Kindergruppen, drei Gruppen von Erwachsenen und zwei gemischte Gruppen waren zu diesem Dreikönigstag zustande gekommen. Das schmälerte allerdings die Begeisterung der Aktiven nicht, die im Pfarrheim St. Pantaleon bunt gewandet und prächtig ausstaffiert ihrem Einsatz entgegenfieberten.

Ein wenig Lampenfieber war auch bei den Müttern zu spüren, die als Weise aus dem Morgenland erstmalig mitgingen. „Früher durften das nur Jungs machen, die auch Messdiener waren“, erinnerte sich Marlies Kogge. „Hoffentlich sind die Leute nicht enttäuscht, weil sie viel lieber niedliche Kinder sehen wollen“, sorgte sich Agnes Benölken-Kösters.

In Albachten herrschte mit 86 Kindern allerdings der gewohnte Hochbetrieb. „Alle Könige in den Saal!“ war zu Beginn die Ansage von Renate Tiedig, die die Organisation in gewohnter Weise im Griff hatte. Dort gab es vor der Aussendung und der Andacht in der Kirche noch Anweisungen, letzte Handreichungen an den Kostümen und ein gemeinsames Probesingen des Liedes „Drei Könige aus dem Morgenland“.

Auch in Albachten gab es eine Vätergruppe, deren letzter Sternsinger-Einsatz weit über 30 Jahre zurücklag. „Wir gehen in die Bereiche, wo die Kinder nicht so gern hingehen, weil die Menschen dort vielleicht nicht mehr den Bezug zur Religion haben“, erklärten die erfahrenen Sternsinger Bernhard Paßlick und Elmar Stevens.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6301561?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
Rund 100 Demonstranten protestieren gegen Sarrazin
Knapp 100 Personen demonstrierten vor der Stadthalle in Hiltrup gegen den Sarrazin-Auftritt.
Nachrichten-Ticker