Tennengericht der KG Paohlbürger
Promi-Besuch im Parkhotel Schloss Hohenfeld

Münster-Roxel -

Gäste aus der Welt von Funk und Fernsehen werden in Roxel erwartet: Schlagerstar Roberto Blanco und Tagesschau-Sprecherin Dagmar Berghoff reisen zum Tennengericht an.

Mittwoch, 23.01.2019, 19:00 Uhr aktualisiert: 24.01.2019, 17:50 Uhr
Kommt am Donnerstag nach Münster: Schlagerstar Roberto Blanco.
Kommt am Donnerstag nach Münster: Schlagerstar Roberto Blanco. Foto: Sven Hoppe

Aus Funk und Fernsehen bekannte Gäste haben sich in dieser Woche im Parkhotel Schloss Hohenfeld angesagt: Der Show- und Schlagerstar Roberto Blanco und die ehemalige Tagesschau-Sprecherin Dagmar Berghoff werden in dem Vier-Sterne-Hotel vor den Toren Roxels erwartet. Das Duo kommt nicht ohne Grund nach Münster. Die beiden Promis werden sich am Sonntag (27. Januar) auf der Anklagebank beim Tennengericht der KG Paohlbürger verantworten müssen.

Verantwortlich dafür, dass Dagmar Berghoff und Roberto Blanco im Parkhotel übernachten, ist Wolfgang Töpfer, Chef der in Roxel ansässigen Event-Agentur „Five Star“. Er hat sich darum gekümmert, dass die Paohlbürger-Gäste dort angemessen unterkommen und während ihres Aufenthalts keinesfalls darben müssen.

Als erster Gast wird Roberto Blanco anreisen. „Ich werde ihn bereits am Donnerstagnachmittag vom Grevener Flughafen abholen“, sagt Töpfer. Dort wollten ihn der Flughafendirektor und der Grevener Bürgermeister begrüßen. Der Schlagersänger werde von Donnerstag bis einschließlich Montag Gast des Parkhotels sein und während seines Aufenthalts in Münster ein umfangreiches Programm absolvieren.

Laut Töpfer ist in diesem Rahmen unter anderem am Freitagabend ein Privatbesuch bei Pinkus Müller vorgesehen. Am Samstag soll es in der Börneken-Bierstube des Parkhotels ein Essen mit dem närrischen Paohlbürger-Vorstand geben, zu dem als „Zeremonienmeister“ der ehemalige niederländische Showmoderator Harry Wijnvoord erwartet wird. Im Anschluss ans stärkende Mal mit den Karnevalisten will Roberto Blanco bei einer Veranstaltung in der münsterischen City noch einen Überraschungsauftritt absolvieren.

Neben dem mit Spannung erwarteten Gerichtsverfahren beim Tennengericht am Sonntag wird am Montag noch ein weiterer Programmpunkt auf Roberto Blanco warten: Beim Empfang im Friedenssaal durch Bürgermeisterin Wendela-Beate Vilhjalmsson wird er sich, begleitet von Karnevalisten, ins Goldene Buch der Stadt Münster eintragen.

Bei Dagmar Berghoff sieht es mit der Visite in Münster ein wenig anders aus. Sie wird erst am Samstagnachmittag per Bahn von Hamburg anreisen. Wolfgang Töpfer wird die ehemalige „Miss Tagesschau“ am Hauptbahnhof abholen und ins Parkhotel bringen. Auch sie wird am Samstag mit den Karnevalisten zu Abend essen und sich dann am Sonntag zusammen mit Roberto Blanco beim Tennengericht den Anklägern der KG Paohlbürger stellen. Bereits am Sonntagabend tritt Dagmar Berghoff die Heimreise an.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6340925?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
Tränen fließen schon vor der Trauung
Groß war die Freude bei (v.l.) Dorothee Ostermann, dass sie an der Trauung von Catarina Merz und Sohn Nils Hölting teilnehmen konnte. Ermöglicht haben das der Wünschewagen des ASB und die Helfer (v.r.) Franziska Burlage, Marlies Kogge und Christian Zimpel.
Nachrichten-Ticker